Kommentare: Utopia http://utopia.mydesignblog.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Fastenzeit Antwort für:Pat http://utopia.mydesignblog.de/index.php?use=comment&id=1096#2.2 :Das mit der Bewegung ist bei mir auch so ein Knackpunkt. ;-) Obwohl, die viele Rennerei gestern inklusive dem Schleppen einiger Einkaufstüten könnte man durchaus schon als Sport zählen - mache ich auch. Ansonsten habe ich am Dienstag noch einen ganz normalen Spaziergang durch die Stadt gemacht - aber das war nie und nimmer eine halbe Stunde,selbst wenn man sämtliche Schritte vor und nach der Kaffeepause mitzählen würde. Dafür bin ich an Karneval die ganze Strecke bis nach Hause zu Fuß gegangen - ich wohne immerhin eine halbe Fußstunde von Stadtzentrum entfernt. Ich denke, das alles gleicht sich bei mir immer früher oder später aus. Deshalb brauche ich mir um den einen Kilo mehr auch keine Gedanken zu machen, zumal ich auch weiß woher der kommt - zum Ausgleich gab es zu den Tortillas im Kino, von denen ich wohl die meisten gegessen habe, auch ein paar gesunde Peperonis (aber hallo! waren die scharf - und ich bin ja normalerweise nicht so empfindlich gegenüber scharfen Speisen, auch in asiatischen Restaurants kann ich mit Genuss etwas &quot;Scharfes&quot; bestellen und sogar essen - was ich in letzter Zeit allerdings <span style="text-decoration: underline;">nicht</span> getan habe, weder Chinesisch noch - was mir ehrlich gesagt auch zu schweineteuer erscheint, um allzu oft dort zu speisen - Thailändisch). <br />Jedenfalls siehst Du nun, dass auch ich ab und an &quot;sündige&quot;, d.h. mich nicht immer an meine eigenen &quot;Vorgaben&quot; (die ich für mich eher als allgemeine Richtlinien betrachte, damit es nicht zu sehr ausartet mit den &quot;Ausnahmen&quot; ;-)) halte, vor Allem wenn es um Süßigkeiten geht und ich diese angeboten bekomme, fällt es mir schwer nein zu sagen (im letzteren Fall nehme ich schon allein aus Höflichkeit ein Stück). Aber ich finde das okay, zumal ich finde, dass das Fasten welcher Form auch immer nie zum Zwang werden sollte. Ich denke, dann würde es seine Wirkung und seinen Zweck verfehlen.<br />Alles Gute! Karin nicht getan habe, weder Chinesisch noch - was mir ehrlich gesagt auch zu schweineteuer erscheint, um allzu oft dort zu speisen - Thailändisch).
Jedenfalls siehst Du nun, dass auch ich ab und an "sündige", d.h. mich nicht immer an meine eigenen "Vorgaben" (die ich für mich eher als allgemeine Richtlinien betrachte, damit es nicht zu sehr ausartet mit den "Ausnahmen" ;-)) halte, vor Allem wenn es um Süßigkeiten geht und ich diese angeboten bekomme, fällt es mir schwer nein zu sagen (im letzteren Fall nehme ich schon allein aus Höflichkeit ein Stück). Aber ich finde das okay, zumal ich finde, dass das Fasten welcher Form auch immer nie zum Zwang werden sollte. Ich denke, dann würde es seine Wirkung und seinen Zweck verfehlen.
Alles Gute! Karin]]>
2007--0-3-T01: 0:9:+01:00
Kommentar von:Pat http://utopia.mydesignblog.de/index.php?use=comment&id=1096#2.1 Man soll es ja nicht übertreiben :blinky: <br /><br />Aber ich versuche es so ähnlich wie du, durchzuhalten, auch wenn ich schon gesündigt habe. Und mit der Bewegung hapert es momentan aus zeitlichen Gründen. Aber ich bleibe dran, bis Ostern haben wir ja noch 5 Wochen.<br />Vielleicht sollten wir Ostern ein Resümee ziehen, was wir errreicht haben und wie wir unsere persönliche "Fastenzeit" durchgehalten haben.<br /><br />LG Pat
Aber ich versuche es so ähnlich wie du, durchzuhalten, auch wenn ich schon gesündigt habe. Und mit der Bewegung hapert es momentan aus zeitlichen Gründen. Aber ich bleibe dran, bis Ostern haben wir ja noch 5 Wochen.
Vielleicht sollten wir Ostern ein Resümee ziehen, was wir errreicht haben und wie wir unsere persönliche "Fastenzeit" durchgehalten haben.

LG Pat]]>
Pat Pat 2007--0-3-T01: 0:9:+01:00
Antwort für:Trick_17 http://utopia.mydesignblog.de/index.php?use=comment&id=1096#1.2 :Wie schon gesagt: Ich habe ja sowieso keinen - ich brauchte halt einfach nur einen fünften Punkt. <img src="/images/kunde/smilies/A.A.Smile.gif" /> ]]> 2007--0-2-T27: 1:2:+01:00 Kommentar von:Trick_17 http://utopia.mydesignblog.de/index.php?use=comment&id=1096#1.1 Hallo Karin,<br /><br />ich sehe das fast so an wie du. Etwas bewusster, und auch mehr Bewegung. Nur die Sache mit dem Sex... :neee: *g* Für mich hat das wohl eher nichts mit Fasten zu tun. :twink: <br /><br />LG Evi
ich sehe das fast so an wie du. Etwas bewusster, und auch mehr Bewegung. Nur die Sache mit dem Sex... :neee: *g* Für mich hat das wohl eher nichts mit Fasten zu tun. :twink:

LG Evi]]>
Trick_17 Trick_17 2007--0-2-T27: 1:2:+01:00