Kommentare: Utopia http://utopia.mydesignblog.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Klima-Appell Kommentar von:Falk (Psycho-Blog) http://utopia.mydesignblog.de/index.php?use=comment&id=1107#3.1 Manueller Trackback:<br /><br /><a href="http://www.psycho-blog.net/200703a.htm#7_530" target="_blank">Hier klicken</a><br /><br />Liebe Grüße<br />Falk :twink:
Hier klicken

Liebe Grüße
Falk :twink: ]]>
Falk (Psycho-Blog) Falk (Psycho-Blog) 2007--0-3-T07: 1:5:+01:00
Antwort für:Trick_17 http://utopia.mydesignblog.de/index.php?use=comment&id=1107#2.2 :Ich fahre <span style="text-decoration: underline;">überhaupt kein</span> Auto! Kürzere Strecken gehe ich zu Fuß, nutze ansonsten Bus und Bahn und fahre höchstens mal mit. Insofern gehöre ich wohl eher zu den positiven Beispielen - wenngleich ich auch verstehen kann, dass es etwa für Menschen, die etwas abgelegen wohnen und weiter als 5 km zur Arbeit fahren müssen, nicht unbedingt ohne Auto geht. Ich bin ja auch nicht grundsätzlich gegen das Auto fahren - nur sollten manche schon ihre Fahrgewohnheiten und die Notwendigkeit mancher Autofahrten (500 m zum Kiosk usw.) überdenken; und außerdem sollte langfristig auf umweltfreundlichere Autos umgestellt werden (z.B. könnte es irgendwann Autos geben, die an der Steckdose aufgetankt werden - wen der Strom dann noch aus erneuerbaren Energien gewonnen würde, wäre das doch wunderbar!). <br /> überhaupt kein Auto! Kürzere Strecken gehe ich zu Fuß, nutze ansonsten Bus und Bahn und fahre höchstens mal mit. Insofern gehöre ich wohl eher zu den positiven Beispielen - wenngleich ich auch verstehen kann, dass es etwa für Menschen, die etwas abgelegen wohnen und weiter als 5 km zur Arbeit fahren müssen, nicht unbedingt ohne Auto geht. Ich bin ja auch nicht grundsätzlich gegen das Auto fahren - nur sollten manche schon ihre Fahrgewohnheiten und die Notwendigkeit mancher Autofahrten (500 m zum Kiosk usw.) überdenken; und außerdem sollte langfristig auf umweltfreundlichere Autos umgestellt werden (z.B. könnte es irgendwann Autos geben, die an der Steckdose aufgetankt werden - wen der Strom dann noch aus erneuerbaren Energien gewonnen würde, wäre das doch wunderbar!).
]]>
2007--0-3-T07: 1:3:+01:00
Kommentar von:Trick_17 http://utopia.mydesignblog.de/index.php?use=comment&id=1107#2.1 Passt ja, dieses Thema habe ich heute auch. Wenn auch in einer anderen Richtung. Ich bin der Meinung, dass jeder bei sich selbst anfangen sollte. Was nutzt es, wenn man sich an solchen Aktionen beteiligt, und anschließend mit dem Auto 200 Meter zum Einkaufen fährt? Viel zu viele handeln noch so. Aber das will ich jetzt nicht dir unterstellen, ist nur eine allgemeine Aussage. :twink: <br /><br />LG Evi
LG Evi]]>
Trick_17 Trick_17 2007--0-3-T07: 1:3:+01:00
Antwort für:Karo http://utopia.mydesignblog.de/index.php?use=comment&id=1107#1.2 :Ich gehöre ja auch zu denen, die <a href="http://disclosureproject.blog.de/?tag=ausweg%20aus%20der%20klimakrise">das</a> für Science Fiction halten (nicht dass ich etwas gegen Science Fiction hätte - ich MAG Science Fiction, und es steckt ja auch bekanntlich einiges an Science, aber eben auch viel Fiction, darin). <br />Und so lange die Existenz von Ufos nicht nachgewiesen ist (ich glaube nicht daran), konzentriere ich mich lieber auf das, was nach heutigen Erkenntnissen möglich ist.<br />Trotzdem vielen Dank für den Kommentar und den Link - ich freue mich immer, wenn auch mal andere Ansichten geteilt werden. das für Science Fiction halten (nicht dass ich etwas gegen Science Fiction hätte - ich MAG Science Fiction, und es steckt ja auch bekanntlich einiges an Science, aber eben auch viel Fiction, darin).
Und so lange die Existenz von Ufos nicht nachgewiesen ist (ich glaube nicht daran), konzentriere ich mich lieber auf das, was nach heutigen Erkenntnissen möglich ist.
Trotzdem vielen Dank für den Kommentar und den Link - ich freue mich immer, wenn auch mal andere Ansichten geteilt werden.]]>
2007--0-3-T06: 2:1:+01:00
Kommentar von:Karo http://utopia.mydesignblog.de/index.php?use=comment&id=1107#1.1 Mich würde mal eines interessieren.<br />Man sagt doch immer, daß die USA dem Rest der Menschheit - zumindest was Innovationen angeht - in vielen Fällen um mehrere Jahre voraus sind.<br /><br />Ich habe ein Blog gefunden, was über ein Projekt berichtet, welches die Lösung für die Energiekrise bereits hat!<br /><br />In Deutschland scheint das niemand zu kennen, in USA wird das äußerst ernstgenommen.<br /><br />Wer mal hier schauen und sich nicht schon vorher von dem Wort UFO abschrecken lassen will:<br /><br /><a href="http://disclosureproject.blog.de" target="_blank">Hier klicken</a><br /><br /><br />Gut möglich, daß da jeder wegklickt und nur mit dem Kopf schüttelt.<br /><br />Aber ist das wirklich alles so bescheuert, wie man sonst meint?<br /><br />Selber lesen. Die Energieprobleme könnten wir lösen. Man sagt doch immer, daß die USA dem Rest der Menschheit - zumindest was Innovationen angeht - in vielen Fällen um mehrere Jahre voraus sind.

Ich habe ein Blog gefunden, was über ein Projekt berichtet, welches die Lösung für die Energiekrise bereits hat!

In Deutschland scheint das niemand zu kennen, in USA wird das äußerst ernstgenommen.

Wer mal hier schauen und sich nicht schon vorher von dem Wort UFO abschrecken lassen will:

Hier klicken


Gut möglich, daß da jeder wegklickt und nur mit dem Kopf schüttelt.

Aber ist das wirklich alles so bescheuert, wie man sonst meint?

Selber lesen. Die Energieprobleme könnten wir lösen.]]>
Karo Karo 2007--0-3-T06: 2:1:+01:00