Ausgewählter Beitrag

Nervig

Seit vergangenem Freitag dem 13. stößt mein PC meine PS2-Maus ab. Ursprünglich kam das so, dass der Stecker herausfiel. Also PC heruntergefahren, Stecker wieder rein, PC wieder hochgefahren und mit der Meldung begrüßt werden, dass die Maus auf dem entsprechenden Anschluss nicht gefunden werden kann (anfangs ging sie noch, blieb aber dann mittendrin hängen; der Kürze halber schildere ich aber gleich den immer noch aktuellen Stand der Dinge). Das Ganze also noch ein paar Mal probiert, leider ohne Ergebnis.

Es ist mir ein Rätsel, weshalb er die Maus auf einmal nicht mehr annimmt, zumal sie im Gerätemanager ganz normal angezeigt wird, kein Konflikt, und auch der Treiber scheint normal zu funktionieren (es würe mich auch schwer wundern, wenn der auf einmal nicht mehr stimmen würde).

Ich ziehe schon in Erwägung, mir notfalls eine neue Maus zu kaufen. Da ich morgen sowieso in die Stadt muss, kann ich das ja in Einem erledigen. Es kann ja nicht schaden, mir eine zweite Maus zuzulegen, dann ist eine praktisch als Ersatz. Jedenfalls, auf Dauer mit der Tastaturmaus herumhantieren, was außerdem sehr viel länger dauert als gewöhnlich, wäre dann doch etwas zu nervig. Auch wenn das die Vorgeneration (das waren sicherlich die, die noch mit DOS gearbeitet haben, aber die hatten ja auch noch kein Internet), die noch keine Mäuse hatte, wahrscheinlich niemals anders gemacht hat. ;)

Wenn jemand irgendeinen Tipp beizusteuern hat oder sonstwie helfen möchte, kann das natürlich auch gerne tun.

Davon einmal abgesehen geht es mir allerdings gut, das heißt nicht besser oder schlechter als sonst. Heute gab es selbstgebackenen Apfelkuchen bei der Familie; wir haben natürlich das schöne Wetter genutzt, um mit dem Fahrrad hinzufahren (es ist ja nicht weit, wenngleich viele solche Kilometerstrecken trotzdem mit dem Auto zurücklegen, was ich überhaupt nicht verstehen kann - es sei denn bei Regen).

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche -ob mit oder ohne Computerprobleme.

Karin 15.10.2006, 22.12

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Falk (Psycho-Blog)

Ich wünsch Dir auch n schönen Start in die Woche und dass Du das wieder hinbekommst :twink:

Eine Lösung wüsste ich jetzt auch nicht, würde mal auf ein Hardware-Problem der Form tippen, dass entweder am Stecker oder der Buchse etwas lose und damit verbunden kein Kontakt mehr gegeben ist.

...

Im übertragenen Sinne könnte man allerdings meinen, dass Dein PC vielleicht unter die Vegetarier gegangen ist und keine Mäuse mehr mag :cool:

vom 16.10.2006, 14.17
Antwort von Karin:

*gg* Aber USB-Mäuse scheint er zu mögen (vor Allem, wenn sie auch noch optisch sind statt dieser blöden, ewiggestrigen Kugel). Es ist wohl wider Erwarten ein sehr anspruchsvoller PC. Aber gelohnt hat sich die Investition der 6,99 läppischen Euromäusen. Und funktionieren tut sie auch sehr viel besser - Hui, wie die über den Bildschirm flitzt, dieser junge Hüpfer von einer Maus! B.R.Blinky.gif (Und Scrollen kann ich damit auch; was will man mehr?!)

1. von Lucki

Hola Karin,
vielleicht ist nur die Batterie leer?
LG Lucki

vom 16.10.2006, 14.09
Antwort von Karin:

Batterien? bei einer Maus? Also, ich weiß ja nicht, was Du für eine hast, aber meine funktioniert mit Strom aus der Leitung. Bzw. meine neue, die ich ab jetzt benutze und über die ich sooo glücklich bin. Insofern war es durchaus positiv, dass die alte ihren Geist aufgegeben hat - möge sie in Frieden ruhen. (ich behalte sie aber vorerst noch als Ersatzmaus, man weiß ja nie...).
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3