Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Bunte Welt

Au ja, auswandern, das wär's! ;-)



Zwar nicht unbedingt dorthin:

Welche Stadt passt zu dir? Mach den Test bei der Film-Community moviepilot


... aber ansonsten trifft es den Kern doch ganz gut. Chillen tue ich nämlich nur allzu gern.

Gefunden habe ich das Ganze hier.

Karin 06.11.2009, 19.52 | (0/0) Kommentare | PL

Wichteln

Ich wichtel auch hier mit.

Leider klappt es mit dem Einfügen des im Media-Manager dieses Blogs gespeicherten Wichtelbanners mal wieder nicht. ;-( Aber meine Anmeldung ist erfolgt, und das ist das Wichtigste.

Ach ja, und dort wichtel ich auch!

Nicht zu vergessen natürlich das Schrottwichteln - aber das ist ja schon wieder etwas anderes.

Karin 06.11.2009, 17.20 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

X wie x-beliebig

Welcher Buchstabe würde sich besser eignen, ein paar Bilder nachzuholen, als das mysteriöse, nicht eindeutig definierte X?

Dann will ich diese Gelegenheit mal beim Schopfe packen...


Nachholbeitrag Nr. 1: L wie Leichtigkeit

Image and video hosting by TinyPic

Wer wünscht sich das nicht manchmal...
einfach abzuheben,
sich von der schweren Bodenhaftung loszulösen,
den Blick nach oben zu wenden
und die Welt aus einer leichteren Perspektive kennen lernen?


Nachholbeitrag Nr. 2: Q wie Querbeet
... sollte man hier lieber nicht gehen:

Image and video hosting by TinyPic

Wer errät, wo ich das (genau) aufgenommen habe, erhält 100 Gummipunkte von mir.


Nachholbeitrag Nr. 3: R wie rotes Ampelmännchen
als Relikt der Vergangenheit

Image and video hosting by TinyPic

DIE gibt es wohl heutzutage nur noch in einer Stadt.
Und ja: Es ist wirklich ein aktuelles Bild von diesem Jahr.


Nachholbeitrag Nr. 4: S wie Spiel mit dem Feuer

Liebe Kinder und sonstige Junggebliebene!
Bitte nicht nachmachen!

Image and video hosting by TinyPic


Nachholbeitrag Nr. 5: T wie "Telespargel"



Image and video hosting by TinyPic


Nachholbeitrag Nr. 6: unverhoffter Regenbogen

Eigentlich sieht er ja hier mehr aus wie ein "Sonnenbogen"...

Image and video hosting by TinyPic


Nachholbeitrag Nr. 7: W wie Wipfel herbstlicher Bäume

Image and video hosting by TinyPic

Mit diesem den hiesigen Status Quo der Natur dokumentierenden Schnappschuss möchte ich meine kleine Retro-Show nun abschließen.

Und? Wie viele X habt Ihr - ggf. mit etwas Phantasie - jetzt insgesamt auf den Bildern erkennen können?

Karin 30.10.2009, 22.45 | (0/0) Kommentare | PL

50 Jahre Asterix

... und ein neuer Band kommt in diesem Rahmen auch heraus.

Ich persönlich bin praktisch mit den beiden Galliern aufgewachsen. Die Bände wurden quasi bei uns zu Hause gesammelt (gelesen habe ich auch viele). Später haben wir zwar die meisten weggegeben, aber dafür sind hier noch sämtliche Geschichten (mit Ausnahme natürlich der neuesten) in Kunstledereinbänden.

Das kleine gallische Dorf an der Spitze der Bretagne, das sich als einziges gegen die Römer auflehnt, und seine Bewohner fand ich ebenso wie die Gags immer urkomisch. Und ich weiß auch nicht, wie oft ich im Laufe der Zeit (mit Abständen dazwischen) die bekanntesten Filme dazu gesehen habe.

Als der erste realistische (im Gegensatz zu den Zeichentrickfilmen) Film mit Gérard Depardieu als Obelix in die Kinos kam, war das ein weiteres Highlight in der medialen Kultgeschichte von Asterix.

Für mich besteht kein Zweifel, dass Asterix Kult war und teilweise noch immer ist.

So ist es kein Wunder, dass ich bei diesem Quiz spontan 6 von 10 Fragen richtig beantwortet habe. A.B.Twink.gif Bei den lateinischen Sätzen war ich dann doch mit meinem Latein am Ende... Man schreibt mir zwar schon ein gutes Gedächtnis zu, aber irgendwo hört es sich dennoch auf.

Nachtrag:
Bei der "verschärften Version" schneide ich noch ein bisschen besser ab: 14/20.

Karin 29.10.2009, 20.53 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Nachgereicht: H wie Harmonie



Für G war mir leider spontan nichts eingefallen - zumindest nichts Besonderes, was zu fotografieren sich gelohnt hätte. Vielleicht schiebe ich dazu später noch etwas hinterher.

Nun aber schnell zu H, damit ich mich danach diese Woche dem anstehenden I widmen kann. Eigentlich wollte ich das schon vorher bloggen, zumal ich das auch noch pünktlich letzte Woche fotografiert hatte. Aber irgendwie bin ich in letzter Zeit wieder etwas blogfaul. Nicht, dass ich keine Zeit dazu hätte, aber wohl einfach zu viel im Kopf, als dass ich mal ans bloggen denken würde. Klar, vom Denken ändert sich auch nichts, doch es abstellen geht nun einmal auch nicht. Es ist eben so.

Vielleicht sollte ich mir auch von der Einstellung jener kätzischen Wesen, die da so gemütlich und einträchtig auf der Mauer sitzen, eine Scheibe abschneiden:

Image and video hosting by TinyPic

Diesen Anblick fand ich schon so gewissermaßen ungewöhnlich, dass ich ihn einfach festhalten musste.

Damit wünsche ich Euch, die das hier lesen, einen entspannten Start in die Woche!

Karin 13.07.2009, 12.38 | (0/0) Kommentare | PL

D wie Dom und Döner



Der Buchstabe D war für mich einer der Einfachsten. ...weiterlesen

Karin 14.06.2009, 20.14 | (0/0) Kommentare | PL

C wie Ciao



Ich kann mir gut vorstellen, dass der Buchstabe C einigen Teilnehmern der Fotoaktion Schwierigkeiten bereitet haben könnte. Was gibt es mit C? Chinakohl, OK. Der würde sich als Detail-Makroaufnahme mit seinen Windungen eventuell gut machen. Um hingegen ein Chamäleon fotografieren zu können, müsste man zunächst einmal in den Zoo gehen... Bei mir war das C-Motiv aber in diesem Fall irgendwie naheliegend...   ...weiterlesen

Karin 14.06.2009, 19.35 | (0/0) Kommentare | PL

B wie bunt und Bahnprivatisierung



Ratet mal, wo diese lustigen Figuren hier herumklettern:

Image and video hosting by TinyPic

Das teilweise sichtbare Logo unten links könnte ein Hinweis sein...

Ich habe aber noch etwas anderes mit B. Etwas, das eventuell sogar zu einer Diskussion anregen könnte. ...weiterlesen

Karin 14.06.2009, 19.00 | (0/0) Kommentare | PL

A wie anders



Es ist doch erstaunlich, an welchen Ecken einem doch ein A begegnet. Vor einiger Zeit, also als ich auf der Suche nach "A-Motiven" war, spazierte ich, gestärkt unter anderem von einem Pastagericht und von Gesprächen mit Menschen, über die sonnenbeschienene Domplatte in Köln und wäre unter normalen Umständen wahrscheinlich unbemerkt über diese A's hier gelaufen: ...weiterlesen

Karin 14.06.2009, 18.36 | (0/0) Kommentare | PL

Jetzt wird's Bunt



Nun neigt sich diese eine Aktion dem Ende zu - und die nächste naht schon. (Nein, ich habe die nächste Aktion nicht vergessen. Ich habe lediglich beschlossen, meinen Beitrag dazu erst Sonntag, also morgen, zu bloggen, damit es nicht zu viele Beiträge an einem Tag werden.)

Zum Abschluss soll es also BUNT zugehen. Genau diesen Eindruck machte am letzten Wochenende mal wieder Köln auf mich. (In Köln geht es ja eigentlich immer bunt zu, aber an jenem Samstag schien das ganz besonders der Fall gewesen zu sein. Zumindest in der Innenstadt... ) ...weiterlesen

Karin 23.05.2009, 16.27 | (0/0) Kommentare | PL

2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3