Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Sinneswelten

Morgen wird gebacken!

Zur Geburtstagsfeier meines Vaters habe ich beschlossen, dass es Folgendes geben wird (nicht zu umfangreich, Zutaten hat man schnell zusammen):

- gedeckter Apfelkuchen
- Brownies
- zusätzlich Mandelmakrönchen

Für die Rezepte einfach draufklicken.

Drückt mir die Daumen, dass es was wird. ;-) (Ich backe ja nich sooo oft.)

Karin 27.01.2006, 17.16 | (0/0) Kommentare | PL

Was trägt mich (und Euch) unterbewusst?

Ihr Unterbewusstsein ist bestimmt von Neugierde.

Das bedeutet, dass Sie voller Fragen stecken: Über das Leben im Allgemeinen, über Ihre Mitmenschen, aber auch über ihre eigenen Zukunftsperspektiven. Sie verwenden viel Zeit und Gedanken auf Ihren bevorstehenden Lebensweg; Dinge, vor denen andere Menschen eher zurückschrecken. Diese tiefe innere Neugierde erzeugt in Ihnen ein Bedürfnis, mehr zu erfahren. Es sind neue Erfahrungswerte, die ihnen ein besseres Verständnis von Ihrem Leben und von der Welt geben können. Nur auf diese Art finden Sie tiefe innere Zufriedenheit. Möglicherweise liegt der Grund für Ihren Wissens- und Erfahrungsdurst in einer tief verankerten Angst vor Langeweile. Das bedeutet, dass Sie mehr als anderer Menschen Eingleisigkeit fürchten, besonders dann wenn ihr Leben gleichmäßig und routiniert abzulaufen beginnt. Sie müssen dafür sorgen, dass Ihr Leben immer wieder neue Impulse bekommt; nur so fühlen sie sich am Puls der Zeit und setzen sich neuen Ideen und Erfahrungen aus, die Sie wahrhaft inspirieren. Als neugieriger Mensch reagieren Sie manchmal regelrecht rebellisch. Das tritt besonders dann zu Tage, wenn Sie sich gerade verändern wollen, Ihr Umfeld das aber gerade nicht gestattet. Auf der anderen Seite beweist Ihr neugieriger Wesenszug eine Offenheit, die andere Menschen sich oft wünschen würden. Unterbewusst zwingt Sie Ihre Neugierde, mehr zu lernen, mehr zu erfahren und das Meiste aus Ihrem Leben rauszuholen.


Und wie sieht es bei Euch aus? Das könnt ihr hier testen. Freue mich auch auf Eure Kommentare.

Auf die Idee, einige meiner zutreffenden, aussagekräftigsten und einfach schönsten Testergebnisse zu veröffentlichen und Euch eventuell auch zu diesem Spaß zu animieren, kam ich übrigens durch Anne.

Karin 26.01.2006, 19.17 | (0/0) Kommentare | PL

Hörspieltipp der besonderen Art

Eine intellektuell anspruchsvolle Sci-Fi/Krimi-Persiflage mit geräuschvoller Begleitung. Scheint einfach genial zu sein. Ich selbst habe auch noch keine Soundstory des EinsLive-Lauschangriffs gehört, aber diese vom kommenden Dienstag (übliche Zeit = 23.00 Uhr) werde ich mir nicht entgehen lassen.

Karin 26.01.2006, 18.42 | (0/0) Kommentare | PL

2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3