Ausgewählter Beitrag

Endlich

...habe ich heute Nachmittag den Sonnenschein genutzt und mein besagtes Gebrauchtfahrrad entrostet - oder zumindest es versucht. Hm, irgendwie ist es schon etwas zermürbend... Da schrubbt und schrubbt man, wringt ab und zu den Lappen im Wassereimer aus (und freut sich über die Gelegenheit, sich mal aufzurichten, weil die gebückte, hockende Position auf Dauer auch nicht gerade angenehm zum Arbeiten ist), und noch einmal frischen AS-Rostreiniger drauf, und am Ende sieht man kaum einen Unterschied. Na ja, etwas blanker sehen die Felgen jetzt schon aus, aber alles habe ich eben nicht runtergekriegt. Wenigstens weiß ich jetzt, warum ich das so lange hinausgeschoben habe, und einen Versuch war's immerhin wert.
Und morgen geht's endlich zum Fahrradhändler, damit alles richtig eingestellt wird - auch das hatte ich wochenlang aus unbekannten oder gar nicht vorhandenen Gründen vor mir hergeschoben. Vielleicht hatte ich Besseres zu tun, das mag ja sein. Aber irgendwie war ich für solche Sachen in letzter Zeit auch wirklich nicht motiviert, auch wenn's ja eigentlich fast nichts ist, wenn man das mal hinter sich bringt - wie so vieles.
Womöglich war es nur eine frühzeitige Herbstmüdigkeit, ich weiß es nicht. Manchmal hat man eben solche Phasen, und zum Glück geht das auch wieder vorbei. ;)

So, und wo ich schon mal dabei bin, jetzt vielleicht noch etwas:
SmileyCentral.com

Karin 05.10.2006, 20.05

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Trick_17

Wow.. ich habe meine Fahrrad vorletzte Woche auch nach Jahren mal wieder benutzt. Meine ganze Planung bezüglich Reinigung besteht darin, es mal in den Regen zu stellen. :blinky:

Wünsche dir einen schönen Start in das Wochenende.

LG Evi :twink:

vom 06.10.2006, 12.20
Antwort von Karin:

Aber meines hatte ich doch erst vor einiger Zeit gebraucht erworben... mache ich auch nie wieder; nächstes Mal kaufe ich mir gleich ein Neues, oder zumindest eines, wo man nichts mehr dran machen muss und gleich komfortabel losfahren kann. ;)
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag! Karin

2. von Lucki

Hola Karin,
hier im ruhrgebiet sagt man dazu einfach: "Wat mut, dat mut." Was muss, das muss. Das Wetter soll ja am Wochenende etwas besser werden. Vielleicht entschädigt Dich dann eine herrliche Radtour für Deine Mühen. Es sei dir gegönnt.
LG Lucki

vom 06.10.2006, 11.54
Antwort von Karin:

Danke. :)
1. von Falk (Psycho-Blog)

Ich hab zu diesem Zweck ein viel besseres Smiley:

Hier klicken

*fg* :blinky:

Liebe Grüße :twink:

vom 06.10.2006, 09.19
Antwort von Karin:

Das ist tatsächlich noch geeigneter - das andere ist für mich noch viel zu harmlos. Aber Bügeln zählt ja auch nicht gerade zu meinen liebsten Freizeitbeschäftigungen...
Weiterhin ein schönes Wochenende wünscht Dir Karin

2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalend
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3