Ausgewählter Beitrag

Genug der Blümchen

Jetzt kommt mal was Ernsthaftes. SEHR ernsthaft. Vielleicht DER Granitbrocken dieses Tages (mich selbst vom Blümchen- in den Granitmodus schalt - bin ich dafür jetzt multipel? ;)). Hoffentlich gehen darunter keine Blümchen kaputt *sorgenvollguck*.

Ach, was soll's - Ich falle jetzt einfach mal - entgegen meiner Gewohnheit - mit der Tür ins Haus beinahe mit dem Kometen in diese schöne Welt ein, weil es nämlich schon etwas dringend ist.

Schließlich ist es ja auch so, dass es nicht allen Bloggern so gut geht wie uns. Nicht alle können so frei ihre Meinung äußern, über Blümchensex, äh -bloggen und Kometeneinschläge in Gesellschaft und Politik schreiben. Oft ist es sogar für manche noch viiiiel schlimmer.

Worauf ich hinaus will -> hier klicken und lesen.

Können/Dürfen wir das als Mitblogger zulassen, dass unsere internationalen Gefährten SO behandelt werden? Ich meine: Nein.

Müssen wir aber auch nicht. Denn man kann auch etwas dagegen TUN. Also konkret: Diesen Protest unterschreiben und diese Website besuchen und verlinken (hier ist noch die Startseite). Leider nur noch bis heute. Also los, worauf wartet Ihr noch? ;)

Karin 08.11.2006, 15.16

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Trick_17

Ich hatte mich daran ja beteiligt, und mir dann die betreffenden Seiten etwas aufmerksamer durchgelesen. Sollte man auch, denn vieles davon war mir neu.

Dir einen schönen Start in das Wochenende :smile:

LG Evi

vom 10.11.2006, 14.42
Antwort von Karin:

Ja, das stimmt. Ihc wünsche Dir auch ein schönes Wochenende! :)
Karin

2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalend
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3