Ausgewählter Beitrag

Heiliger Bimbam

Ob ich wohl mit der Flucherei in meinem vorigen Beitrag A.CA.Smilewink.gif die Erfüllung meiner Befürchtung heraufbeschworen habe? *fg*
Ich bitte darum, dass das nur heute so ist. Sonst muss ich die Wäsche eben reinholen, sobald die Leine drinnen, wo die andere Wäsche hängt, wieder frei ist.
Wie gut, dass wenigstens die Unterwäsche schnell trocken werden kann!
In der Zwischenzeit kann ich ja schon mal den Rest bügeln...

Karin 22.05.2007, 18.48

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Kalle

Hi karin, das war der "Sauna-Klaus", und heute gab es einen Aufguss extra - nur hier blieb es trocken, und ich muss wohl heute früh wieder giessen...

vom 23.05.2007, 00.55
1. von Falk

Also so wie das Wetter hier jetzt zum Abend hin war, hätte ich persönlich keine rechte Lust, so eine Pilgerreise zu unternehmen! :twink:

Es sei denn... ähm... kann man das auch mit dem Auto machen? :hahaha:

Liebe Grüße
Falk

vom 22.05.2007, 20.48
Antwort von Karin:

Ich glaube nicht. Höchstens Teilstrecken. Manche fahren auch einen Teil mit dem Fahrrad (was ich mir im Gebirge jedoch ziemlich schwierig vorstelle, wenn einer nicht unbedingt Radsportler ist). Aber es müssen (soweit ich weiß, keine Gewähr für die Zahl) mindestens 200 km zu Fuß zurückgelegt sein. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Jakobsweg in mehreren Etappen zurückzulegen, also z.B. auf mehrere Jahre verteilt - günstig für jene, die (etwa wegen Berufstätigkeit) nicht so viel Zeit an einem Stück zur Verfügung haben.
Trifft aber auf mich alles nicht zu - ich werde es in einem Rutsch machen. Dafür habe ich mir auch insgesamt 2 Monate Zeit eingeplant (mein Rückflug ist für den 31.07. gebucht). So brauche ich mich nicht zu stressen, und wenn ich am Ende noch Zeit habe, kann ich dann immer noch ein wenig Santiago erkunden, das "Ankommen" genießen und evtl. (falls die Zeit - hoffentlich - reicht) noch nach Finisterre rüber.
2022
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalend
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3