Ausgewählter Beitrag

Vorbei (?)

Nun ist Weihnachten wieder einmal vorbei - zumindest kalendarisch, der offizielle Teil, mit Familie und so. Die Weihnachtsdekorationen werden bei einigen sicherlich noch eine Weile stehen bleiben, während wir es vielleicht noch (wer Zeit hat - also ich schon - zumindest kann man das auch, während man den üblichen Alltagsbeschäftigungen stressfrei nachgeht, wie ich finde) innerlich in uns nachwirken lassen.
Auch der Weihnachtsbaum wird in vielen Fällen noch nicht sofort abgebaut, zumal wenn Menschen über Weihnachten gar nichts von dessen Anblick hatten, weil sie nicht zu Hause waren.
Da ich keinen Weihnachtsbaum hatte, kann ich mich an Falks Wettbewerbsausrufung, wer ihn am längsten stehen lässt (also den Tannenbaum :)), leider nicht beteiligen bzw. nicht mitreden.
Aber dafür habe ich eine andere Idee, an der ich selbst sehr wohl teilnehmen kann *fg*: Hiermit rufe ich - unabhängig von der Weihnachtsbaumaktion - einen Wettbewerb in verschiedenen Disziplinen aus, wie lange es dauert, bis Eure Kerzen heruntergebrannt sind. Ähm... ich meine natürlich diese Dinger aus Wachs, die man mit dem Naturelement Feuer anzünden kann. *schnell wegduck*

Jedenfalls unterteile ich diesen Wettbewerb in verschiedene Disziplinen, da ja Kerzen bekanntlich verschieden groß sein können und es daher unfair wäre, wenn einer ein paar dicke Adventskranzkerzen als Maßstab nimmt und ein anderer aber nur die kleinen Kerzen von der Pyramide zur Verfügung hat. Außerdem sollen möglichst viele die Möglichkeit haben, mitzumachen. :))
Also, die Disziplinen sind:
  • Pyramidenkerzen (ausschlaggebend ist, wann die letzte davon heruntergebrannt ist)
  • Adventskranzkerzen (selbe Bedingung - also wann alle vier verbrannt sind)
  • 1 dicke und große Kerze
  • Wie lange braucht Ihr, bis Ihr zehn dekorativ verwendete Teelichter (also in Teelichtgläser, Figuren oder sonstwo reingestellt) verbraucht habt?
  • Alles, was bisher nicht genannt wurde (bitte differenzieren, wenn Ihr davon berichtet)
Bin gespannt. Wer mitmachen möchte, dann bitte hier oder in Euren Blogs das Ergebnis kommentieren.

Bonus: Wer mag, kann alternativ natürlich auch seine schönsten Kerzen fotografieren - natürlich während sie noch brennen. Also, ich werde Euch bestimmt noch ein paar Kerzenfotos von mir zeigen. Au ja! Denn Winterzeit ist auch Kerzenzeit - auf jeden Fall.

Karin 27.12.2006, 14.57

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalend
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3