Ausgewählter Beitrag

Wer übrigens...

jetzt denkt, ich wäre plötzlich schreibfaul geworden oder so, der täuscht sich. Das gilt Gott sei Dank auch für diejenigen, die den Eindruck haben, mir würde es nicht gutgehen. Und nein, das wird jetzt keine Dauerwelle werden mit dem Ge"nix"e. ;) Damit ist nun Schluss, und sehr bald wird es wieder interessanter hier werden. Das kann ich Euch schon versprechen.
Doch warum habe ich das Gefühl, das erklären zu müssen? Warum lasse ich es nicht einfach so da stehen? Ich könnte doch auch einfach auf die Urteilskraft und dem Denkvermögen meiner Leser vertrauen, so wie ich es immer tue.
Wenn es schließlich keine sichtbaren Reaktionen auf etwas gibt, heißt das noch lange nicht, dass irgendwelche Gedankengänge oder Informationen (bei den informativen Beiträgen) nicht zur Kenntnis genommen wurden. Meine Besucherzahlen (mit denen ich mich keineswegs brüsten will) sprechen da nämlich eine andere Sprache.
Ergo: Wenn die Leute mich nicht irgendwo verstehen würden oder mit meinem Geschreibe nichts Vernünftiges anzufangen wüssten, wären es sicher deutlich weniger, die den Blog auch beim nächsten Mal noch anklicken.
An dieser Stelle auch ein herzliches Danke dafür. Es bestärkt mich auch darin, dass das, was ich schreibe, schon alles irgendwie einen Sinn hat.

Karin 09.09.2006, 22.23

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalend
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3