Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sonne

Foto des Tages (Makro)

Schon seit langem hatte ich mir vorgenommen, die Ausstattung meiner Sony Alpha 57 Spiegelreflexkamera um ein passendes Makroobjektiv zu ergänzen. Da ich im Winter zumindest draußen wahrscheinlich weniger Gelegenheiten und Fotomotive dafür haben werde, wollte ich es mir unbedingt noch in der hellen und blühenden Saison anschaffen. Gesagt, getan: Heute wurde es geliefert. Um dieses Makroobjektiv handelt es sich dabei.

Wie es mit "neuen Spielzeugen" nun einmal so ist, musste ich es natürlich sofort fleißig ausprobieren. Blätter, Gemüse, Blütenbestandteile, Steine, diverse Strukturen, einige Alltagsgegenstände... Alles, was irgendwie interessant für Makrofotografie aussah, kam mir für meine Testbilder unter die Linse. Weit über 100 Bilder sammelten sich so flugs an.

Nicht alle davon sind perfekt geworden, zumal auch nicht immer die besten Lichtverhältnisse vorhanden waren. Doch es ging mir ja in erster Linie ums Austesten und "Warmwerden" mit dem Objektiv. Viele Motive habe ich mehrmals mit unterschiedlichen Fokussierungen fotografiert, um einen direkten Vergleich zu haben. Alles in allem bin ich aber zufrieden. Auch wenn ich mit dem Makroobjektiv nur bis auf wenige cm (nicht näher) herangehen kann.

Am besten gefällt mir davon dieses Sonnenblumen-Makrobild:



Damit wünsche ich Euch ein schönes und leuchtendes Wochende!

Karin 15.08.2014, 20.46 | (0/0) Kommentare | PL

Nichts gegen die Sonne,

aber manchmal ist es doch ein wenig zu viel davon. Insbesondere wenn die Temperaturen für unsere Breitengrade (!) bereits Ende Mai wochenlang so hoch sind, dass der Körper und die allgemeine Leistungsfähigkeit mitunter stark darunter leiden.



Natürlich kann die Sonne nichts dafür - sie brennt genauso wie immer. Es ist die immer poröser werdende Ozonschicht der Erde, verbunden mit dem Treibhauseffekt, die diesen tropischen Frühling verursachen.

Sicher, Klimaveränderungen hat es im Verlauf der Erdgeschichte auch früher schon gegeben. Doch das ist für mich kein Grund dafür, die Verantwortung des Menschen für DIESEN Klimawandel wegzudiskutieren. ...weiterlesen

Karin 28.05.2012, 20.43 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3