Ausgewählter Beitrag

Ungewiss - Sehnlichster Wunsch

Wie lange das wohl so bleiben wird?

Ich möchte ja nicht ZU skeptisch sein... Nein, nein, nein!!!

Aber am 20.12. verbiete ich der Bahn zu streiken, und vor Allem in den sehr frühen Morgenstunden dürfen keine Züge ausfallen!

Und wenn ich schon mal dabei bin, Stoßgebete zum Himmel zu den "lieben" Lokführern *schleim* - nein, doch lieber zum Himmel, das bewirkt wohl mehr A.B.Twink.gif auszusenden, könnte der 02.12. natürlich auch unbestreikt bleiben.

Doch am 20.12. (ich sage mal vorsichtshalber: am 19. und 20.12., falls der "werte Herr" dort oben oder was auch immer sich mit dem Datum vertun sollte) darf auf gar keinen Fall gestreikt werden!!

Über Weihnachten können von mir aus ALLE streiken, aber diesen einen bescheidenen Wunsch (und ich bin ja sonst immer sparsam mit Wünschen gewesen, dürfte also noch geüngend auf meinem imaginären "Wunschkonto" haben) habe ich.
Dafür verspreche ich, dass ich bis dahin und in allen kommenden Jahren meines Lebens brav sein werde - oder was auch immer notwendig ist, damit dieser Wunsch mir erfüllt wird.

So, das dürfte hoffentlich reichen.

Karin 17.11.2007, 11.13

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Falk

Ich drücke Dir die Daumen, dass Deine Wünsche in Erfüllung gehen :twink:

Wobei ich selbst zum Glück nicht auf diesen Verein angewiesen bin. Ich persönlich hoffe nur, dass die Straßen immer frei sind, wenn ich unterwegs bin.

Liebe Grüße und Dir einen schönen Sonntag :smile:
Falk

vom 18.11.2007, 09.47
Antwort von Karin:

Danke. Ich hoffe, Du hattest auch einen eben solchen! A.B.Twink.gif Mein Sonntag war übrigens ziemlich faul; ein bisschen möchte ich das jetzt am Abend aufholen. 
Tja, das mit den freien Straßen... da bin ich richtig froh, dass wir hier keine längeren Strecken mit dem Auto zurückzulegen brauchen. Also etwa bei mehr als 2000 km lohnt es sich gerade um diese Jahreszeit, wo beim Auto mit einem erhöhten Energieverbrauch gerechnet werden müsste, diese wirklich langen Strecken zu fliegen. Da habe ich auch keine schlechtes Umweltgewissen wegen der Fliegerei - bei solchen Längen ist es wohl berechtigt.
Aber für die Fahrt zum nächstgelegenen Flughafen bin ich nun mal nach wie vor auf diesen "Verein" angewiesen. Um die Uhrzeit findet sich nämlich wohl keiner bereit, "Chauffeur" zu spielen (und ein Taxi nach Düsseldorf wäre natürlich zu teuer).

2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3