Ausgewählter Beitrag

Ommm ... die Bärchen haben gesprochen :)

Drei weisse, zwei orangene Bärchen

UNRUHE, INTUITION, GEISTIGE KRAFT

Sie sind ein bisschen wankelmütig, stimmts? Ein ganz klein bisschen verantwortungslos, richtig? Etwas flatterhaft, unstet, labil. Kann das sein? Das kann nicht nur sein, das ist so. Sonst hätten Sie diese Bärchen-Kombination nicht gezogen. Sie haben eine ungewöhnliche geistige Beweglichkeit (dreimal Weiss), ja, doch Ihr Fähnchen flattert in viele Richtungen (zweimal Orange). Sie sind sensibel, Ihre Wahrnehmung ist ungewöhnlich fein, aber Sie werden von wechselnden Eindrücken hin- und hergerissen. Zweimal Orange bedeutet immer: innere Unruhe, Anfälligkeit für wechselnde Stimmungen, plötzliche Richtungswechsel. Sie sind ein Boot, das ohne Kiel auf der Wasseroberfläche treibt und den Winden ausgesetzt ist. Genauer gesagt: Das war so. Aber jetzt haben Sie dreimal Weiss gezogen. Und dreimal Weiss ist stärker als zweimal Orange. Ihre eigene geistige Kraft ist mächtiger als die Einflüsse, die Sie immer mal wieder aus der Bahn werfen wollen. Das ist gut, und das wird jetzt noch besser. Sie müssen lediglich Ihrer ungewöhnlichen Begabung stärker vertrauen. Also Ihrer Intuition. Ihren Ahnungen. Ihrem Gespür. Leute wie Sie werden von grossen Firmen als Trendforscher angestellt. Weil Sie Strömungen und Kurswechsel immer etwas früher wittern als andere. Leute wie Sie machen als Medium Karriere. Oder als Detektive. Als Wahrsager. Oder als Wetterfrösche. Als Therapeuten. Weil Sie Gedankenfelder aufnehmen und Gefühlsschwingungen spüren. Diese geistigen Felder und Schwingungen sind immer da, aber nur wenige Menschen haben sensible Antennen dafür. Eben Sie. Und je mehr Sie Ihren Antennen vertrauen, desto schärfer wird Ihre Wahrnehmung. Desto genauer erkennen Sie, was Sie wirklich wollen. Was Ihre Sache ist. Was Sie anpacken sollten und was Sie beiseitelassen können. Und dann gehen Sie aufrecht durch jedes Feuer. Durch jeden Sturm.

Orakel vom Freitag, 30. Juni 2006, 04:08 Uh

Karin 30.06.2006, 04.20

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalend
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3