Ausgewählter Beitrag

Auswertung Pizzaumfrage

Vor einiger Zeit startete ich eine Umfrage zum Thema "Wie esst Ihr Eure Pizza?"
Da ich nicht denke, dass jetzt noch neue Votings dazu abgegeben werden, die die Tendenz des Ergebnisses nachhaltig verändern würden, werte ich sie jetzt mal aus.
Ich übernehme allerdings keine hundertprozentige Gewähr dafür, dass nicht in Einzelfällen irgendein Klick doppelt gezählt wurde! (Bei meiner eigenen Antwort, die ich als Test angeklickt hatte, trat dies auf.) Aber das ist ja kein Fehler von mir, sondern des Tools.
Die Auswertungskommentare meinerseits bitte ich ebenfalls nicht allzu ernst geschweige denn persönlich zu nehmen (die Votings waren ja ohnehin anonym). Es sind lediglich sehr freie Interpretationen.

Nun denn:

Wie esst Ihr Eure Pizza?
Ihre Meinung Klicks Anteil Umfragestart:
10.01.2009 13:51 Uhr
Ich schneide sie in Tortenstücke und esse sie nacheinander. 731,82%
Ich arbeite mich Streifen für Streifen vor. 313,64%
Ich beginne mit dem Rand und esse sie dann rundum von außen nach innen bis in die Mitte. 522,73%
Keine Ahnung - ich esse sie kreuz und quer bis in die Mitte. 418,18%
Gar nicht - ich esse keine Pizza. 313,64%
Summe 22 100.00% letzte Stimme: 06.02.2009 17:43 Uhr


Platz 1:
"Ich schneide meine Tortenstücke und esse sie nacheinander."

Anzahl Stimmen: 7 (minus 1, die nachweislich doppelt gezählt wurde = 6)

Auswertungskommentar:
Alle, die ihre Pizza tatsächlich so essen, sind vermutlich Menschen, die bei ihren täglichen Aufgaben am liebsten systematisch vorgehen.


Platz 2:
"Ich beginne mit dem Rand und esse sie dann rundum von außen nach innen bis in die Mitte."

Anzahl Stimmen: 5

Auswertungskommentar:
Diese Vorgehensweise lässt möglicherweise darauf schließen, dass diese Menschen den Dingen gerne auf den Grund gehen. Es sind wohl neugierige Menschen, die aber dennoch behutsam vorgehen, um diese Neugierde zu befriedigen. Sie tasten sich schrittweise voran, um von der Oberfläche in den Kern einer Sache vorzudringen.


Platz 3:
"Keine Ahnung - ich esse sie kreuz und quer bis in die Mitte."

Anzahl Stimmen: 4

Auswertungskommentar:
Entweder sind das (zumindest in bestimmten Bereichen) Chaoten, die keinen Plan haben, und / oder Menschen, die lieber intuitiv vorgehen.


Platz 4:

Anzahl Stimmen: Gleichstand mit 3

"Ich arbeite mich Streifen für Streifen vor."

Auswertungskommentar:
Hierbei handelt es sich ebenfalls um systematische Menschen. Im Unterschied zu der Personengruppe, auf die die auf Platz 1 rangierende Aussage zutrifft, legen diese sicherlich zusätzlich auch unbedingt viel Wert auf Ordnung.

und

"Gar nicht - ich esse keine Pizza."

Auswertungskommentar:
Nun, das Einzige, was ich daraus schließen kann, ist dass diese Menschen keine Pizza mögen.

Schlusswort
Abschließend stelle ich fest, dass es keine eindeutige, haushoche Mehrheit gibt, sondern eine recht bunte Mischung verschiedener Pizza-Ess-Methoden hier vertreten ist.

Karin 12.02.2009, 20.53

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Falk

Mit Deinem letzten Kommentar bei mir hättest Du übrigens bereits einen halben Blogparaden-Beitrag schreiben können :twink: ... :blinky:

Liebe Grüße und Dir eine schöne Woche :smile:
Falk

vom 02.03.2009, 18.07
Antwort von Karin:

Ich wusste nicht, dass man auch "zur Hälfte" teilnehmen darf, also indem man die Fragen beantwortet, auch wenn man kein Foto dazu beisteuern kann.  
3. von Falk

Ich hoffe, Du hast Dich nicht an Pizza überfressen :zustaubzerfall:

Blog mal wieder! *gg*

Liebe Grüße und Dir ein schönes Wochenende! :smile:
Falk

vom 28.02.2009, 09.03
Antwort von Karin:

Keine Sorge: Ich bin nicht geplatzt oder so. 
Dir auch ein schönes WE!

2. von kalle

Stimmt, den Rand lasse ich auch oft leigen, besonders wenn die Pizza sehr üppig war, oder er zu dick und nicht knusprig ist :)

vom 23.02.2009, 00.01
1. von Kerstin

Ja ich streite gar nicht ab, dass ich den Dingen gerne auf den Grund gehen. Aber weniger aus Neugierde, sondern viel mehr aus Wissensdurst ;-)
Was mir gefehlt hat ist der Abstimmungspunkt. Esse von innen nach Aussen und lasse den Rand übrig. *gg* Auch schon gesehen!
LG Kerstin

vom 17.02.2009, 20.57
Antwort von Karin:

Von innen nach außen? Also zuerst ein Loch in der Mitte hineinschneiden und dieses dann nach und nach vergrößern? Das ist in der Tat eine komische Art und Weise, eine Pizza zu essen.  Aber die Variante, den Rand übrig zu lassen, habe ich auch irgendwo bestimmt schon mal (unbewusst) beobachtet. 
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3