Ausgewählter Beitrag

Cam Underfoot IV



Es ist mal wieder soweit: Cam Underfoot ist heute angesagt. Von mir gibt es in diesem Rahmen diesmal wieder etwas aus dem Bereich Natur. Beim nächsten Mal wird es allerdings nichts mehr aus der Vogelwelt zu sehen geben, sondern etwas anderes. Versprochen.

"Mein lieber Schwan," dachten die Wildgänse - und suchten unbehelligt weiter nach Nahrung im Fluss.



Dann wurde einer von ihnen auf diese flügellose Zweibeinerin aufmerksam.

"Was ist das bloß für ein eckiges schwarzes Ding, was die in der Hand hält, genau in meine Richtung?"



Ein anderer aus der Gruppe ließ sich davon nicht stören. Der Wunsch, etwas zu finden, um sich zu stärken, war bei ihm einfach größer.

Tja, so ist es halt in der Tierwelt: Die Verhaltensweisen können so sehr variieren wie die Charaktere. Mögen sie noch lange von den Menschen ungestört bzw. im Einklang mit den friedlichen Passanten leben.


Karin 10.04.2013, 22.44

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

2. von moni

Hallo Karin,
schöne Fotos und vor allem schön "betextet" :blinky:
Das mittlere Bild gefällt mir besonders gut.
Dir einen guten Tag und liebe Grüße
moni

vom 18.04.2013, 15.58
1. von Madi

Deine Zeilen lesen sich, wie eine kleine Fotokolumne zu deinen tollen Fotos. Mir gefällt´s.

Madi

vom 12.04.2013, 00.33
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3