Ausgewählter Beitrag

Camping-Urlaub in Frankreich

In weniger als einem Monat sind Osterferien. Wenn Ihr mal wieder mit Eurer Familie, mit Freunden oder alleine wegfahren möchtet, aber noch keine konkrete Idee habt, wie und wohin, dann habe ich einen Tipp: Wie wär's mit Camping? Oder mit Urlaub im Mobil-Heim? Diese im Vergleich zu Hotels meist günstigeren Unterkünfte bieten einen guten Ausgangspunkt für die Erkundung schöner Gegenden und sportliche Aktivitäten in der freien Natur.



Homair Vacances bietet hierzu seit 20 Jahren Campingparks in über 100 Reisezielen, aber auch insgesamt 6500 Mobil-Heime in Frankreich, Spanien, Italien, Portugal und Kroatien an. Auf der folgenden Karte von Frankreich könnt Ihr sehen, wo sich dort überall Mobil-Heime und Campingplätze dieses Anbieters befinden:




Wie Ihr seht, ist das Verbreitungsgebiet der Campingdörfer groß. Ob Ihr lieber inmitten einer eindrucksvollen Naturlandschaft Urlaub machen oder möglichst nahe am Meer sein wollt - hier findet Ihr sicherlich eine Unterkunft, die Euren individuellen Vorlieben und Ansprüchen gerecht wird. Die Ausstattung der einzelnen Mobil-Heime ist - wie für Drei- bis Vier-Sterne-Unterkünfte zu erwarten - umfassend und kann auf der Homepage unter der jeweiligen Beschreibung nachgelesen werden.

Mir persönlich hat es unter anderem das Campingdorf Les Rives du Luberon angetan. Es verfügt über einen eigenen Pool und ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge zu interessanten Orten im schönen Luberon. Spontane Fahrradtouren sind durch einen in der Umgebung befindlichen Fahrradverleih auch möglich. Verpflegen kann man sich dort im auf dem Gelände befindlichen Lebensmittelgeschäft, oder man geht in das dortige Restaurant, wo man die Speisen auch zum Mitnehmen bekommen kann. Eine WiFi-Internetverbindung ist bei Bedarf vorhanden. Für Unterhaltung ist mit diversen Veranstaltungen und einem Fernsehraum, wenn man diese in Anspruch nehmen will, ebenfalls gesorgt.




Ich habe ja eine besondere Affinität zu Frankreich. Mit Freude erinnere ich mich beispielsweise an meine Aufenthalte in der Provence, der Côte d'Azur und der nordwestlichen Bretagne. In meiner Kindheit habe ich viele Ferien dort mit Camping verbracht. Es war eine einfache, aber ausreichende Lösung und für mich damals jedes Mal ein Erlebnis. Auch kam ich so manches Mal auf einem Campingplatz spontan mit Menschen in Kontakt, so dass sich Gespräche und gemeinsame Freizeitaktivitäten ergaben.

Hätten wir damals schon gewusst, dass es Anbieter wie Homair Vacances gibt, wäre das sicher eine tolle Alternative zu den kleinen Campingplätzen gewesen, die meist auf gut Glück vor Ort ausgewählt wurden. Mit dem Komfort in den Camping- und Bungalowparks des französischen Marktführers auf diesem Gebiet inklusive der Ausstattung konnten sich die von uns gewählten nämlich nicht messen.

Die Kundenberater von Homair Vacances helfen übrigens gerne dabei, die richtige Unterkunft zu finden, und stehen bei Fragen dazu sowie zu den jeweiligen Freizeitmöglichkeiten vor Ort zur Verfügung. Reserviert werden kann direkt online über die Website oder per Telefon unter 0800 673 79 61.


Sponsored Post

Partage propulse par ebuzzing

Karin 25.03.2011, 12.52

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3