Ausgewählter Beitrag

Fotoleinwand online gestalten

[Trigami-Review]

Ihr habt ein schönes Foto, mit dem Ihr gerne Euer Zuhause dekorieren möchtet? Wollt Ihr die fotografische Erinnerung an ein besonderes Ereignis oder Euren Urlaub festhalten? Oder wollt Ihr jemandem ein Fotogeschenk machen?

Dann habe ich einen Tipp für Euch: ExtraFilm.de.



Das seit 1995 bestehende ExtraFilm Fotolabor ist eines der modernsten seiner Art, wenn es um die digitale Fotoentwicklung geht. Der Onlineshop wurde im Jahr 2000 eröffnet und blickt daher auf eine nunmehr 10-jährige Erfahrung im Online Fotoservice zurück.

Die Produktvielfalt ist groß. Besonders möchte ich jedoch auf die aktuelle ExtraAktion im April hinweisen, mit der Ihr Euer persönliches Leinwandfoto online bestellen könnt. Dabei habt Ihr die Wahl zwischen 8 Formaten (Quer- oder Hochformat) - und das Beste: Es ist versandkostenfrei! Das bedeutet, Ihr spart schon einmal 4,95 € ein.

Wenn Ihr Neukunde seid und Euch vorher registriert, könnt Ihr zusätzlich 30% Rabatt auf alle verfügbaren Fotoleinwände bekommen.

Auch ich durfte so eine Fotoleinwand online gestalten und berichte Euch nun über meine Eindrücke dazu.

1. Foto-Leinwand gestalten und bestellen:

Im ersten Bestellschritt habe ich das Format gewählt: 30X40 cm waren das in meinem Fall. Anschließend habe ich mir den passenden Rahmen ausgesucht. Selbstverständlich kann man die Fotoleinwand auch ohne Rahmen machen lassen. In diesem Fall klickt man einfach diesen zuerst aufgeführten Punkt an. Da ich jedoch mehrere Bilder auf die Leinwand bannen wollte, habe ich für mich beschlossen, dass ein Rahmen darum sein musste. Generell können 1-4 Bilder für eine Fotoleinwand verwendet werden. Die Auswahl verschiedener Rahmen ist dabei sehr, sehr groß. Ob Ihr es etwas "verspielter", in frischen Farben, eher urlaubsmäßig, mit einem gemusterten Design oder einfach schlicht und edel haben wollt - es ist bestimmt für jeden Geschmack und jedes Motiv etwas dabei. Ich habe mich für einen schlichten schwarzen Rahmen mit weißer Umrandung um meine Bilder entschieden.

Nachdem ich dies ausgewählt hatte, ging es daran, die hierfür vorgesehenen Bilder hochzuladen. Auch dies ging schnell und unproblematisch vonstatten. In der Voransicht konnte ich dann noch die Konstellation und Reihenfolge der Bilder ändern, weitere Bilder hochladen (um beispielsweise damit zu experimentieren, welche in meinen Augen am besten zusammenpassen) und einen optionalen Text hinzufügen. Für Letzteres stehen zahlreiche Schriftarten zur Verfügung. Ich habe mich letztendlich für eine einfache, schnörkellose Schrift entschieden, da sie auf jeden Fall auch gut lesbar sein sollte. Als ich mit meinem "Werk" zufrieden war, schickte ich die Bestellung ab.

2. Die Lieferung und meine Eindrücke zum Ergebnis:

Innerhalb der versprochenen 7 Tage kam das Paket mit meiner Fotoleinwand an. Es war sehr gut in Pappe eingepackt, so dass unterwegs nichts damit passieren konnte. Und in der Tat erreichte mich die fertige Leinwand in einem einwandfreien Zustand:



Im Großen ist es natürlich noch beeindruckender als auf meinem Bild. Mehr als nur positiv überrascht war ich von der Bildqualität: Die Fotos sind gestochen scharf und farbecht abgedruckt, sogar die Details auf den Naturlandschaften sind originalgetreu abgebildet. Teilweise sieht es richtig malerisch aus. Damit wurden meine Erwartungen auf jeden Fall schon mal weit übertroffen! Hier hat dieses Online Fotolabor also ganze Arbeit geleistet.

Hier auf diesem Detailbild vom Foto links unten kann man die Bildqualität noch besser erkennen:



Die Leinwand an sich, welche straff über einen Kiefernholzrahmen gespannt ist, stellte sich auch als sehr robust heraus. Ihre Beschaffenheit ist leicht strukturiert und matt, der Holzrahmen eher glatt und leicht. Insgesamt handelt es sich hierbei um eine stabile Konstruktion, die gut und zweckmäßig verarbeitet ist.

Durch die gute Verarbeitung gestaltete sich auch das Aufhängen - nachdem ich die richtige Stelle gefunden hatte, an dem es meine Wand zieren sollte - sehr einfach. Das auf der Rückseite der Fotoleinwand quer angebrachte Drahtteil zum Aufhängen ermöglichte es mir, die Leinwand flexibel auf dem Aufhängehaken hin- und herzurücken, so dass sie gerade hängt.

Ein weiterer Vorteil der Fotoleinwand ist, dass sie auch wasserfest ist. Das habe ich zwar jetzt nicht explizit getestet, glaube es aber gern. Denn wenn ich mit dem Finger darüber fahre oder aber trocken - etwa mit einem weichen und natürlich sauberen Tuch - darüber wische, bleiben die Farben frisch und klar.

3. Mein Fazit

An der Wand sieht meine individuelle Fotoleinwand auf jeden Fall toll aus! Meine Bilder von Jakobsweg aus dem Jahr 2007 kommen darauf sehr gut zur Geltung, und beim Betrachten kann ich so richtig schön in Erinnerungen schwelgen. Natürlich hätte ich auch ein einziges in Groß wählen können - ich wollte aber verschiedene Impressionen haben, zumal die Auswahl auch so schon schwer genug fiel.
Alles in allem bin ich mit meiner Fotoleinwand sehr zufrieden und daher überglücklich, dass ich von diesem Angebot Gebrauch machen durfte.

Wenn ich mal wieder meine digitalen Fotos entwickeln lassen will, werde ich auf jeden Fall wieder den ExtraFilm Fotoservice in Erwägung ziehen.

Karin 01.04.2010, 23.39

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3