Ausgewählter Beitrag

Frühjahrsputz-Aktion: Tag 7 - Süße Maskerade



Zum heutigen Sonntag habe ich mir und vor Allem meiner Haut etwas Besonderes gegönnt:

Image and video hosting by TinyPic

Damit ich wieder frühlingshaft süß werde.

Ja, auch so etwas kann zum individuellen Frühjahrsputz dazugehören. Im Winter hat insbesondere die Gesichtshaut, welche der Kälte draußen nun mal am meisten ausgesetzt war, unter den Witterungsbedingungen sowie vermehrter Aussetzung gegenüber der Heizungsluft gelitten, ist trocken und spröde geworden. Das hat überhaupt nichts mit dem Alter zu tun, sondern ist einfach so.

Aus diesem Grund hat frau ihrer Gesichtshaut heute eine Extraportion Pflege verschafft. Natürlich reicht eine einzige Maske nicht aus, damit die strapazierte Winterhaut wieder völlig frisch und geschmeidig aussieht. Im Vergleich zu vorher verspüre ich aber schon eine merkliche Besserung.

Doch das Beste an dieser Maske ist, dass sie auch noch gut schmeckt und bekömmlich ist! Zum Fingerablecken (denn mein eigenes Gesicht komplett ablecken kann ich leider nicht - dazu ist meine Zunge zu kurz *fg*)!

Nur das anschließende Abwaschen war etwas umständlicher, da diese Maske verglichen mit anderen doch etwas mehr klebt.

Den Anblick von mir mit Maske wollte ich Euch übrigens ersparen. Das sieht jedenfalls nicht ganz so schön aus wie auf der Abbildung. *g*

Karin 07.03.2010, 18.57

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3