Ausgewählter Beitrag

Immer wieder neu

So etwas Ähnliches gab es schon einmal. Wenn auch anders.
Aber da ich finde, dass solche Assoziationen im Grunde immer Momentaufnahmen sind (es fällt einem immer wieder etwas anderes dazu ein), habe ich dieses Stöckchen, das schon eine Weile kursiert, bei der Evi mitgehen lassen:

ein Monat: Januar
ein Wochentag: Sonntag ;-)
eine Tageszeit: Mitternacht
ein Planet: Venus
ein Meerestier: Seekuh
eine Richtung: Norden
ein Möbelstück: Sessel
eine Sünde: Lebensgenuss
eine historische Figur: Sophie Scholl
eine Flüssigkeit: Rotwein
ein Stein: Aquamarin
ein Baum: Buche
ein Vogel: Schleiereule
ein Werkzeug: Stift
eine Blume: Lilie
ein Wetter: leicht bewölkt mit sonnigen Abschnitten
ein mysthisches Wesen: Fee
ein Musikinstrument: Geige
ein Tier: Luchs
eine Farbe: Türkis
ein Gemüse: Blumenkohl
ein Geräusch: Wasserrauschen
ein Element: H2O
ein Auto: Ford K
ein Lied: Volantes pa la falda mi gitana (Melendi)
ein Film: Das Streben nach Glück
ein Buch: Mein Name sei Gantenbein
ein Wort: Tiefe
ein Körperteil: Kopf
ein Gesichtsausdruck: schmunzeln
ein Schulfach: Philosophie

Karin 18.08.2007, 01.51

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalend
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3