Ausgewählter Beitrag

In Bildern sprechen - E wie etwas auf Eis legen



Keine Sorge - meine Fotoaktion wird nicht auf Eis gelegt! Die ziehe ich schön brav bis zum Ende durch.

Vielmehr ist diese Redewendung das Thema meines eigenen heutigen Fotobeitrags dazu.

Ich habe nämlich Hugo auf Eis gelegt!



Hierzu eine kleine Anekdote:

Eigentlich wollte ich nur den Eiswürfelbehälter befüllen, um später Eiswürfel für das frisch gekaufte Getränk zu haben.

Voller Vorfreude auf einen eisgekühlten Hugo am Abend wollte ich den Gefrierschrank öffnen, um diesen Eiswürfelbehälter zu entnehmen. Doch die Schranktür ging kaum auf!

Als ich es endlich mit einiger Kraftanstrengung und Herumwerkeln geschafft hatte, stellte ich fest, dass die Schubladen in dem Gefrierschrank alle zugefroren waren. Nun musste ich erstmal das ganze Eis weghacken, um überhaupt an den Inhalt des Eisschranks zu kommen!

Immerhin war es eine teils erfrischende Tätigkeit. Das Ergebnis des Enteisens sieht man auf dem Foto in der Spüle. Darauf habe ich für das Bild einfach die Hugo-Flasche gelegt - auf dessen Verkostung ich mich nach dieser unvorhergesehenen Arbeit natürlich umso mehr freute!

Natürlich nicht, bevor die Eiswürfel fertig waren (welche selbstverständlich aus frischem Leitungswasser hergestellt wurden!). Auch wenn diese bei der Hitze schon nach wenigen Minuten im Glas wieder geschmolzen waren.

Hugo schmeckt übrigens wirklich klasse! Eine ungewöhnliche Erfrischung für den Sommer!

Liste aller Teilnehmer und Beiträge

Karin 26.06.2013, 00.05

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

5. von SabineLi

Habs gerade mein E hochgeladen! Dir einen schönen Sommertag!
Hier klicken
LG Sabine :twink:

vom 10.07.2013, 06.51
4. von Sandy

Ende gut, alles gut heisst es bei mir ;o)

Hier klicken

Aber wir sind ja lange noch nicht am Ende. Bis zum nächsten Buchstaben!

Liebe Grüße
Sandy

vom 05.07.2013, 14.56
Antwort von Karin:

 
3. von Anne

Hoffentlich holt Hugo sich keinen Schnupfen :twink: :blinky:
Mein Beitrag ist heute ziemlich schlittrig :crazy: also aufgepasst Hier klicken

Schönen Sonntag wünscht

Anne

vom 30.06.2013, 10.21
Antwort von Karin:

Das Foto stammt aus der letzten Wärmephase (daher war dann keine Schnupfengefahr). Inzwischen ist es auch wieder wärmer geworden.

2. von Kalle

Hallo Karin,

klasse Beitrag!!! Mein Eisschrank müsste auch wieder abgetaut werden...aber bei dem kühlen Wetter wird dies keine erfrischende Arbeit. Mein heutiger Beitrag wird dir etwas spanisch vorkommen, aber das soll er auch! Bitte sehr: Hier klicken

Liebe Grüsse Kalle

vom 29.06.2013, 09.35
Antwort von Karin:

 
1. von Lucie

Mein #baetrag ist auch online: Hier klicken

Deine Sprichwort finde ich prima. Die Anekdote ist ja lustig und eine ungewöhnliche Kühlung ist dem "Hugo" zuteil geworden im Spülbecken!

Liebe Grüße :-)

vom 27.06.2013, 13.11
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3