Ausgewählter Beitrag

Frühjahrsputz-Aktion: Tag 14 - Der restliche Schrank



Heute war der Rest dieses Schrankes fällig. Also das mittlere Teil und das untere mit seinen zwei Ablagen. Beide Teile sind geschlossen, das heißt man kann nicht durch Scheiben oder so dort hineingucken.

Im mittleren Teil gab es ein wenig Krimskrams in den Schubladen auszumisten. Unten habe ich ein altes Modem und eine nicht benötigte, neuwertige optische Maus zum Verhökern sowie einige Bastel- und Dekosachen für Tauschticket aussortiert. (So kann ich endlich mal die Rubrik "Alles Mögliche" für etwas anderes als Zeitschriften nutzen ).

Die anderen Sachen waren alle zum Behalten, vor Allem persönliche Gegenstände, Briefe, Fotoalben etc.

Habt Ihr eigentlich auch so eine Krimskramsdose mit kleinen Erinnerungsstücken, Muscheln, Murmeln, schönen Steinen oder Ähnliches?

Image and video hosting by TinyPic

Bilder vom sonstigen Schrankinhalt geschweige denn Vorher-Nachher-Vergleiche gibt es diesmal nicht.

Karin 18.03.2010, 23.18

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Irmi

Ja, so einen Koffer!! habe ich auch, in dem alle Sachen aufbewahrt werden, an denen mein Herz einst hing. Kannst Du Dir vorstellen, was in 7 Jahrzehnten sich so alles angesammelt hat?
LG Irmi :hahaha:

vom 19.03.2010, 11.50
Antwort von Karin:

Ja. A.CA.Smilewink.gif In meinem über 2,5 Jahrzehnten ist es allerdings nicht so viel. Jedenfalls brauche ich noch keinen Koffer. Obwohl, wenn ich meine Tagebücher, Briefe usw. in einem einzigen Behälter aufbewahren würde, käme doch einiges zusammen.  
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3