Eine fähige Frau

Also, wenn man es einmal auflistet, stellt man doch oft fest, dass man so einiges drauf hat, aber auch, wo man mal wieder an sich arbeiten könnte. von daher kann dieses Stöckchen, dass ich bei Ocean aufgelesen habe, auch einen (oder vielmehr zwei) psychologischen Effekt haben:

10 Dinge, die ich kann:
  1. Drei Sprachen fließend, zwei weitere gut verstehen, nochmal 3-4 bruchstückhaft
  2. reden und schweigen - alles zu seiner Zeit
  3. lesen und schreiben
  4. meine Meinung ausdrücken
  5. Ruhe bewahren, wenn andere bereits anfangen, an die Decke zu gehen
  6. gut zuhören und mich in andere hineinversetzen
  7. denken, also bin ich :-)
  8. mich sehr gut selbst beherrschen, mich aber auch mal verlieren
  9. sehr kreativ sein (auch bildlich)
  10. ein insgesamt (!) geordnetes Leben führen

10 Dinge, die ich nicht kann:
  1. andere Menschen überzeugen
  2. Alleinunterhalterin spielen
  3. höhere Mathematik
  4. immer und überall diszipliniert sein
  5. in jeder Situation meine Gefühle ausdrücken
  6. etwas gegen meinen Willen machen, wenn ich keinen Sinn darin erkenne
  7. mich bei ganz großen Massenveranstaltungen wohl fühlen
  8. verletzend werden und den Frieden stören
  9. Extremsportarten (darauf verzichte ich auch gerne)
  10. stricken (deshalb führe ich auch keinen Strickblog ;))

Karin 24.01.2007, 00.50| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: | Tags: Stöckchen, Ich, Charakterstudie,

Gründe zum Feiern

Die gibt es eigentlich immer - aber wenn es auch einen Anlass dazu gibt, ist es doch schön, ihn auch zu nutzen. *g*
Nein, in meinem Leben hat sich noch nichts Grundlegendes geändert (was sich ja ebenfalls noch wandeln kann ;)). Ich war heute Abend lediglich mit meinem Geburtstag habenden Vater essen und habe zur Feier des Tages sogar den dazugehörigen Wein gesponsort (nur das anschließende Eis mit heißen Kirschen hätte ich mir mengenmäßig sparen können - aber man gönnt sich ja sonst nix ;)).
Das ist auch eine Naturalie. ;) Wenngleich andere Menschen heute ganz andere Gründe zum Feiern hatten. Gratuliert habe ich ja schon.

Karin 23.01.2007, 22.58| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Lebenswelt | Tags: Alltag, Let's fetz,

Hoffentlich

...kommt meine neue Tastatur bald an. Diese klemmende Eingabetaste nervt mit der Zeit schon arg, und leistet mit jeder Betätigung scheinbar einen größeren Widerstand. Gestern habe ich beispielsweise allein deshalb sehr viel länger für meinen Eintrag hier gebraucht wie normalerweise.
7 Tage sind doch eigentlich Zeit genug für den Verkäufer, es auf den Weg zu bringen, zumal wenn man sofort nach dem Kauf die Überweisung abgeschickt hat und die inzwischen da sein dürfte.
Eine ungeduldige Karin (und wenn ich schon ungeduldig werde, muss das ja etwas heißen *gg* - ich bin eigentlich immer geduldig in fast Allem).

Nachtrag: Genau einen Tag nach diesem Eintrag ist sie da.
Dass sie auf meinem PS2-Anschluss nicht geht (bzw. dort einen Konflikt verursacht), war natürlich nicht vorauszusehen und liegt einzig an meinem PC. Ich werde noch versuchen, sie über USB anzuschließen, sobald ich einen Konverter habe.
So lange muss es die alte Tastatur noch tun. (Hoffentlich drückt sich die Taste bis dahin nicht ganz ein ;)).

Nachtrag vom Nachtrag: Mit USB ist alles OK. :-)
I'm absolutely satisfied with my new keyboard! Einfach klasse!

Karin 23.01.2007, 17.47| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Mediaworld | Tags: Computer, Kommerz,

Familienporträt

Beim Aufräumen fand ich heute dieses mir bekannte Bild meiner Mutter und einige ihrer Geschwister wieder (die ältere Dame ist vermutlich die Oma meiner Mutter):

Image Hosted by ImageShack.us

Das Bild ist aus dem Jahre 1954 und meine Mutter war damals folglich fast 12 Jahre alt.
So, und nun ratet mal, welche von den Mädchen meine Mama darstellt. Ich meine, die Ähnlichkeit dürfte doch sichtbar sein. ;-)

Karin 22.01.2007, 23.34| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Erinnerungswelt | Tags: Familie, Bilder, Erinnerungen,

Yahoo!

Es suchte jemand: "Kuriose Geschenke Telefonhörer für Handy".
Häh?
Ich glaube, da sieht man mal wieder, dass manche Leute vor lauter Zusatzfunktionen an diesem Telefoniergerät das Eigentliche nicht mehr erkennen. Tsts.

Ansonsten habe ich heute noch ein wenig am Blog herumgebastelt. Von mir aus kann es so erstmal bleiben. Wem's nicht gefällt, kann ja weiterklicken. ;-)
Das einzige, was ich noch nicht heraus habe, ist wie man die normale Schriftfarbe der Links ändert, also wenn man gerade NICHT mit der Maus darüberfährt. Das ist mir so etwas zu unlesbar. Habe ich da irgendetwas übersehen?

Jetzt gibt es aber zunächst einmal eine Stärkung, und außerdem habe ich noch andere Dinge zu tun.

Karin 22.01.2007, 14.37| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Mediaworld | Tags: Computer, Zum Kaputtlachen, Kommunikationstechnik,

Simsalabim

Beim Verfassen meines letzten Blogbeitrages mit den verfrüht erscheinenden Grüßen hatte ich noch keine Ahnung, was für eine Bedeutung meinen Worten noch zukommen würde.
Tja, aus so manchen zufälligen Gegebenheiten lässt sich nun mal oft auch etwas Positives ziehen. Nun bin ich also glückliche Besitzerin eines Do-it-yourself-Blogs und freue mich von Herzen darüber. Vielen lieben Dank an Bea!
Aber heute werde ich nichts mehr daran ändern. Die gelbe Farbe werde ich denke ich nicht lange so lassen, doch vorerst tut es das, gibt dem Blog irgendwie neuen Pep. Vielleicht wirkt sich das auch weiterhin positiv und anregend auf meine Gemütsverfassung aus. Manchmal braucht man das. :-)

Karin 21.01.2007, 23.46| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Neue Welt | Tags: Computer, Bloggen,

Verhext und zugenäht

Image Hosted by ImageShack.us

Einfach nur so...
Die sollen Euch den Wochenstart schön und bunt hexen. ;-)

Karin 21.01.2007, 00.01| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreative Welt | Tags: Bilder, Kreativität, Let's fetz,

2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3