24 Wochen, 24 Uhren - Das Finale

Eigentlich wollte ich als 24. Uhr ja etwas Besonderes zeigen. Aber irgendwie ist mir dazu jetzt kein spezielles Fotomotiv eingefallen geschweige denn vor die Linse gekommen. Daher gibt es heute doch nur eine ziemlich gewöhnliche Uhr an einer Grundschule der Umgebung zu sehen. Meine "Trümpfe" habe ich offenbar schon vorher im Verlauf der Blogaktion ausgespielt. A.B.Twink.gif



Zeit zum Lernen ist ja im Grunde lebenslang - und die wichtigsten Lektionen lernt man bekanntlich nicht in der Schule. Zudem hat man im späteren Leben m. E. den Vorteil, dass man sich selber aussuchen kann, was man lernen will und was einen letztendlich weiterbringt.

uhrlogo.jpgNun möchte ich noch ein kurzes Fazit zur Uhrenaktion abgeben:
Es hat auf jeden Fall großen Spaß gemacht, bei dieser Aktion dabei zu sein. Die Frequenz von einmal wöchentlich fand ich persönlich ideal. Auch habe ich immer wieder gestaunt, was für unterschiedliche Beiträge doch zusammenkamen und was für verschiedene Uhrenarten es gibt. Auf manche Ideen für mögliche Fotomotive wäre ich ohne die Aktion sicher nicht gekommen bzw. hätte mein Augenmerk nicht unbedingt darauf gelegt.

Abschließend vielen Dank an Frau Waldspecht für diese tolle Aktion, welche mich obendrein auch zum regelmäßigeren Bloggen animiert hat!

Ich denke, ab jetzt, wo die Uhrenaktion offiziell beendet ist, wird wahrscheinlich auch wieder etwas mehr Abwechslung in meine Blogbeiträge kommen. Im Urlaub hatte ich generell wenig Lust geschweige denn Zeit zu bloggen, aber nun werde ich versuchen, wieder etwas mehr Regelmäßigkeit in meinen Blog zu bringen. Ich weiß, das habe ich schon oft geschrieben, und doch gab es gelegentliche Blogflauten. Missen möchte ich es trotzdem nicht.

Teilweise hat die Tatsache, dass es hier ab und zu etwas ruhiger ist, auch damit zu tun, dass ich meine Schreibenergie unterschiedlich aufteile. Ich kann nun mal nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen, sondern muss meine Prioritäten so setzen, wie es gerade dringlich ist. An Themenmangel liegt es somit auch nicht - nur kann ich eben nicht alles auf einmal umsetzen. Ich neige ja dazu, sehr gründlich und ausführlich zu sein, wenn ich mich einmal einem Thema widme. Entweder richtig oder gar nicht, ist meine Devise. Das ist natürlich auch mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden. Vielleicht sollte ich lernen, meine perfektionistischen Ambitionen zu Gunsten einer höheren Effizienz etwas zu drosseln. Und das Ergebnis dann auch einfach so sein zu lassen, auch wenn es eben nicht perfekt ist und nicht alle Aspekte darin Berücksichtigung finden.

Wie auch immer: Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, und lasst auch mal alle Fünfe gerade sein!

Karin 12.08.2011, 21.45| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren, Bloggen,

Uhrige Vögelei :-))

Meine Uhr Nr. 23 im Rahmen dieser Fotoaktion zeigt ein Modell mit eigentlich twitternden, darauf aber natürlich stummen Wesen:



uhrlogo.jpgBeim Auswählen des Bildes ist mir übrigens aufgefallen, dass auf dem Schriftzug in der Mitte "justaminute" draufsteht. Insofern passt das ja auch in Bezug auf Twitter oder das Internet generell - zumindest manchmal. Jeder hat es sicher schon einmal erlebt, was dann aus dieser "Minute" letztendlich wird... Umso besser, wenn man dann ab und zu auch mal die Zeit im Blick behält.

In dem Zusammenhang möchte ich Euch auch noch ein paar andere "Vögeleien" präsentieren. Ich habe nämlich immer noch ein paar ungezeigte Storchenbilder auf der Festplatte. ...weiterlesen

Karin 05.08.2011, 12.44| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Uhrlaub :-)

Nein, das ist jetzt kein Schriftfehler. Genau das ist gemeint!





uhrlogo.jpgDies ist mein Beitrag Nr. 22 zur Waldspechtschen Uhrenaktion. Noch zwei Mal, dann haben wir es hinter uns - sofern sie nicht verlängert wird. Genug Motive dafür hätte ich ja noch... Ich denke aber, die Besucher werden auch froh sein, wenn hier eventuell wieder etwas mehr Abwechslung eintritt. Oder?

Euch allen wünsche ich hiermit ein schönes Wochenende!
Blogbesuche folgen dann erst später, da ich in nächster Zeit wahrscheinlich nicht so viel online sein werde.

Karin 29.07.2011, 08.00| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Auch Kitsch kann sexy sein ;-)

Ich wollte im Rahmen der Uhrenaktion auch mal eine richtig kitschige Uhr zeigen. Zur Auswahl stand hierzu auch eine, welche ich persönlich mir niemals ins Wohnzimmer stellen würde und sogar als total potthässlich bezeichnen würde.

uhrlogo.jpgEntschieden habe ich mich aber schließlich für eine andere. Mit dieser möchte ich wiederum zeigen, dass "Kitsch" nicht automatisch gleich "potthässlich" oder "eine Beleidigung fürs Auge" bedeuten muss. Im Gegenteil gibt es durchaus verschiedene Arten von Kitsch, einiges davon durchaus filigran gearbeitet und recht hübsch anzusehen. Auch wenn ich mich damit nicht umgeben muss geschweige denn will, muss ich doch zugeben, dass es darunter auch solche Exemplare gibt, die durchaus etwas an sich haben.

Zum Beispiel dieses Foto-, äh Uhrenmodell aus Porzellan:



Ist zwar vielleicht nicht mehr die neueste Mode, aber es hat doch was, oder?

Karin 22.07.2011, 23.23| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kuriose Welt | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Es hat 20 geschlagen ;-)

Meine 20. Uhr ist eine "Dosenuhr". B.R.Blinky.gif



Die Bezeichnung habe ich natürlich selber erfunden, da das Design dieser Uhr so "dosenförmig" aussieht.

uhrlogo.jpgIn Wahrheit handelt es sich mal wieder um eine alte Bahnhofsuhr, welche in diesem Fall die Fassade eines Uhrenladens in meiner Umgebung ziert. (Es gibt übrigens kaum einen Ort, der für potentielle Motive zur Uhrenaktion näher liegt. Ich habe jedenfalls an diversen Uhrengeschäften im Laufe der Zeit einige schöne Exemplare entdeckt.)

Damit wünsche ich Euch einen schönen Restsamstag und Sonntag! Lasst Euch die Zeit nicht stehlen!

Karin 16.07.2011, 21.06| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kulturwelten | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren, Deutschland,

Uhr Nr. 19

...ist wieder eine aus der weitläufigeren Region.



uhrlogo.jpgSie ist vom Rathausplatz in Zülpich aus zu sehen (und fotografiert). In dem Gebäude, zu dem die Terrasse gehört, befindet sich eine Pizzeria. Abgesehen von diesem Turm deuten noch ein paar andere Bauwerke in dieser kleinen Stadt auf die historische Vergangenheit hin, darunter zwei Stadttore, aber auch ein markantes Gebäude mit Türmen, deren tatsächlicher, kommerzieller Nutzen nicht sofort ersichtlich ist.

Karin 08.07.2011, 22.40| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kulturwelten | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Dürener Rathausuhr

Als 18. Uhr im Rahmen dieser Uhrenfotoaktion habe ich mir - relativ unspektakulär - die Rathausuhr in Düren herausgesucht. Das interessanteste an dieser Uhr ist noch das Stadtwappen darüber.



Damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende!

Karin 01.07.2011, 22.16| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren, Deutschland,

Noch eine Sonnenuhr

Als 16. Uhr zu dieser Fotoaktion habe ich - passend zum aktuellen Wetter - mal wieder eine Sonnenuhr ausgewählt.



Die ist bei so einem Wetter ohne Weiteres voll funktionsfähig.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende - und vor Allem: Keep cool!

Karin 17.06.2011, 14.39| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kulturwelten | Tags: Bilder, Aktionen, 24 Wochen 24 Uhren,

Bei Uhr Nr 15 ...

... ist gewissermaßen die unbeschwerte Kinderzeit in Stein gemeißelt:



uhrlogo.jpgSie befindet sich an einer Außenwand.

Damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende und ggf. frohe (P)fingsten!

Karin 10.06.2011, 20.25| (3/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Noch eine Einzeigeruhr

Wenn ich Euch schon in meinem vorigen Uhrenbeitrag möglicherweise neugierig auf die Kirchenuhr gemacht habe, liegt es nahe, mein nicht geäußertes Versprechen mit meinem heutigen Uhrenbild einzulösen. Hier ist sie also (oben rechts der etwas größere Ausschnitt mit der Uhr):



uhrlogo.jpgIch denke, es ist doch recht deutlich zu erkennen, dass es sich hierbei wieder einmal um eine Einzeigeruhr handelt. Eine andere Einzeigeruhr hatte ich im Rahmen dieser Fotoaktion bereits gezeigt.

Karin 03.06.2011, 20.02| (3/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Reisewelt | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren, Spanien, Leon,

Marode Gasuhr

Meine Uhr Nr. 12 ist zur Abwechslung mal wieder eine ungewöhnliche:



Ihr werdet staunen: So ein Gaszähler wird tatsächlich auch Gasuhr genannt!

uhrlogo.jpgDieses riesige Exemplar ist an einem alten Gasometer in Deutschland zu finden. Offensichtlich hat an dieser hier der Zahn der Zeit besonders genagt. Kein Wunder: Ebensowenig wie das betreffende Gasometer (wie überhaupt alle Gasometer ihren ursprünglichen Zweck verloren haben) ist sie noch in Betrieb.

Für mich ist sie ein Relikt aus dem Zeitalter der Industrialisierung sowie die Zeit danach, als eben noch Gas in solchen runden Bauwerken gespeichert wurde. Das waren noch Zeiten! Wenn man bedenkt, wie sich die Technik bis heute entwickelt hat...

Damit wünsche ich Euch ein schönes Wochenende - und gebt nicht zu viel Gas! Ruhige und entspannende Momente sind genauso wichtig, ebenso wie Geduld mit sich selbst bei allem, was man vollbringt.

Karin 20.05.2011, 23.18| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Nun schlägt's 13 ;-))

Wenn auch "nur" im Kalender... und auf dieser Uhr:



uhrlogo.jpgHingegen ist es erst die 11. Uhr im Rahmen der Uhrenaktion von Frau Waldspecht. Oder was dachtet Ihr? Manchen mag es zwar so vorkommen, als wären es bereits mehr Uhren gewesen. Für mich als Teilnehmerin hingegen ist die Auswahl einer Uhr einmal pro Woche freitags immer noch jedes Mal aufs Neue spannend. Auch wenn mene Uhren längst nicht immer so abwechslungsreich sind wie bei zahlreichen anderen. Aber ich gebe mir Mühe!

Ich hoffe, Ihr seid alle so gut wie ich durch diesen Freitag dem Dreizehnten gekommen und wünsche Euch hiermit ein schönes Wochenende!

Karin 13.05.2011, 19.32| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Taschenuhr

uhrlogo.jpgIn meinem heutigen Uhrenbeitrag möchte ich Euch ein Exemplar zeigen, deren Typ um einiges älter ist als die zuvor präsentierte. Taschenuhren kamen nämlich erstmals Anfang des 15. Jahrhunderts auf. Zu dieser Zeit konnten nur Adlige und sonstige Reiche sie sich leisten, so dass sie - wie heute die Rolex o. Ä. - auch ein Statussymbol darstellte. Sie waren die ersten, die mit Federantrieb betrieben (also zum Aufziehen) waren. Vorher gab es lediglich Uhren mit Gewichten, welche natürlich nicht transportabel waren. Insofern kann man die Taschenuhr sicherlich als einen Vorgänger der (zuerst noch mechanischen, bis solche mit Quarz auf den Markt kamen) Armbanduhr bezeichnen. Oder was meint Ihr?



Bei dieser Taschenuhr hier handelt es sich offensichtlich um eine Savonette - nicht zu verwechseln mit der französischen Toilettenseife.

Die erste Taschenuhr wurde 1504 vom Nürnberger Peter Henlein gebaut, welcher übrigens auch das Nürnberger Ei erfunden hat (und nicht erst die Dresdner, die diesem Ei einen Platz gewidmet haben).

Karin 06.05.2011, 18.33| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kulturwelten | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Auflösung des Uhrenrätsels

Nun möchte ich mein Uhrenfotorätsel auflösen. Zunächst einmal vielen Dank an alle, die sich getraut haben, mitzuraten. Jeder einzelne Rateversuch war gut - auch wenn die spezielle Bezeichnung, an die ich in Anlehnung an Ostern gedacht hatte, nicht genannt wurde.

Zwei richtige Antworten gab es aber dennoch:

Frau Waldspecht hatte mit ihrem Kurzzeitwecker Recht, wenngleich ich selbst nie auf die Idee gekommen wäre, diese Uhr einen "Wecker" zu nennen. Aber im Fachjargon scheint es wohl so zu heißen.

Ocean lag mit ihrem Stichwort Küchenuhr aber auch richtig, denn in der Küche wird diese Uhr tatsächlich eingesetzt (weshalb es durchaus laut Wikipedia ein offizieller Ausdruck dafür ist).

Es handelt sich jedoch nicht um eine Küchenuhr im klassischen Sinne, das heißt, sie hängt nicht an einer Wand und läuft auch nicht permanent, sondern nur bei Bedarf, wenn man sie zu ihrem Bestimmungszweck aufdreht. Wird sie nicht gebraucht, räume ich sie normalerweise weg.

Eigentlich hätte ich sie ja schon um Ostern herum auswählen können... Doch ich fürchte, dann wäre das Rätsel eventuell zu leicht ausgefallen. Sie ist übrigens nicht gerade eine Schönheit - in Wahrheit hat auch der Zahn der Zeit im Laufe der Jahrzehnte an ihr genagt, ich glaube, sie ist noch älter als ich - weshalb mir die Möglichkeit, eher ein Rätsel daraus zu machen, noch reizvoller erschien.

Hier ist sie also: Die Eieruhr! ...weiterlesen

Karin 04.05.2011, 13.40| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Neue Welt | Tags: Bilder, Rätsel, Auflösung, Uhren,

Uhriges Fotorätsel ;-)

Heute kombiniere ich mein Uhrenmotiv mal mit einem Rätsel. Und zwar möchte ich von Euch wissen, zu welcher - seit etlichen Jahren immer noch voll funktionsfähigen - Uhr das folgende Innenleben gehört:



uhrlogo.jpgKleiner Tipp: Sie ist in meinem Haushalt zu finden und wenn sie eingestellt ist, macht sie ganz viel Ticktack!

Eure Antwort sollte möglichst genau so eine Uhr bezeichnen - eine allgemeine Antwort reicht mir also nicht aus.

Spätestens in einigen Tagen (so viel Zeit will ich Euch zum Raten schon lassen) werde ich als Auflösungsbild das Äußere der Uhr zeigen.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und hoffe, dass Ihr nicht nur "wie ein Rädchen im Getriebe" funktioniert, sondern vor allen Dingen auch lebt.

Karin 29.04.2011, 21.38| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Bilder, Aktionen, 24 Uhren, Rätsel,

Dörfliche Rathausuhr oder: Blau-Weiße Zeit



uhrlogo.jpgFalls Euch ein gewisses Detail auf diesem Bild ins Grübeln gebracht haben sollte: Nein, diese Uhr ist nicht in der Schweiz zu finden! Sie stammt von einen Rathaus in meiner Umgebung, und das Kreuzmotiv oben ist wohl eher an den Dorfnamen angelehnt.

Geknipst habe ich das Foto zwar schon vor einiger Zeit, doch es spiegelt ebenso das aktuelle Wetter wider. Herrlich! Fragt sich nur, wie dann erst der Sommer werden wird, wenn es jetzt schon so angenehm warm ist? Oder wird dann möglicherweise der ganze Regen nachgeholt, der jetzt vielleicht fehlt?

Ich habe übrigens gerade festgestellt, dass dies mein 1800. verfasster Blogeintrag ist. Wie die Zeit doch vergeht...

Wie auch immer: Ich wünsche Euch ein paar schöne Ostertage!

Karin 22.04.2011, 22.30| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Lebenswelt | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Noch eine (ehemalige) Turmuhr

An so einem Ort wie dem, an dem diese Uhr hängt, übt auch Frau Waldspecht ihren Beruf aus. Natürlich nicht in dem Gebäude, sondern allgemein gesprochen.



Richtig: In einem Krankenhaus. Wer genau hingeschaut hat, hat es vielleicht auch schon an diesem grau gemusterten Fußboden erkannt, der häufig an solchen Lokalitäten anzutreffen ist.

uhrlogo.jpgGenauer handelt es sich um das städtische Krankenhaus in Düren. Diese Turmuhr war bis in den zweiten Weltkrieg hinein am ehemaligen Krankenhausgebäude angebracht. Als am 16. November 1944 mit ganz Düren auch dieses Krankenhaus in Schutt und Asche versank, war diese Uhr so ziemlich das Einzige, was davon übrig blieb. Bis auf ein paar Granatensplitter blieb diese Uhr unbeschadet. Sie zeigt - wie ein Schild daneben informiert - noch immer die Uhrzeit des Bombenangriffs an und hat seitdem nicht mehr weitergetickt. Somit ist sie auch eine Art Denk- und Mahnmal an diese sehr schlimme Zeit.

Wo kamen eigentlich nach der Zerstörung des Krankenhauses die ganzen Verletzten / Kriegsversehrten hin, von dem es nach diesem dramatischen Ereignis überdurchschnittlich viele gegeben haben muss? Immerhin waren die anderen Dürener Krankenhäuser in Lendersdorf und Birkesdorf ebenfalls zerstört worden. Selbst, wenn in Birkesdorf der Betrieb im Juli 1945 wieder aufgenommen wurde, bleibt eine Zwischenzeit von 9 Monaten, in der die Patienten irgendwo in der weiteren Umgebung unterkommen mussten. Je nach der Schwere der Verletzungen muss das schon sehr tragisch gewesen sein...

Karin 15.04.2011, 22.26| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kulturwelten | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Glockenturmuhr

Das folgende Uhrenexemplar ist im Grunde genommen - ebenso wie die Gesamtkonstruktion - ein Plagiat. Denn sie ist nur eine Nachbildung, die ursprünglich an einer anderen Stelle in jener Umgebung war, und dient heute als eine Art Denkmal.



uhrlogo.jpgIm 17. Jahrhundert wurde sie ursprünglich am Glockenturm eines Rittergutsgebäudes angebracht. Als die Glocke und der Turm einige Jahrzehnte später durch einen Brand zerstört wurden, wurden sie zuerst erneuert. Nachdem es das Rittergut als solches nicht mehr gab (die dazugehörigen Gebäude wurden später landwirtschaftlich und für verschiedene gesellschaftliche Zwecke genutzt), wurde der Turm im letzten Jahrhundert abermals zerstört. Die Original-Glocke kam in ein Museum und zur Erinnerung wurde dieser Holzturm mit der hübschen Uhr aufgestellt.

Karin 08.04.2011, 23.19| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kulturwelten | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Alte Bahnhofsuhr

Zwar hängt sie schon lange nicht mehr am ursprünglichen Ort - obwohl sie sich heute ebenfalls in einem Bahnhofsgebäude zeigt, allerdings in meiner Nähe - aber sie tickt nach wie vor einwandfrei und ist seit 1879 noch kein Bisschen eingerostet.



uhrlogo.jpgDaran könnte sich übrigens die hiesige Funkuhr in der Küche ein Beispiel nehmen, die spätestens, wenn wieder eine Zeitumstellung vollzogen wird, völlig durchdreht und dann tage- oder wochenlang nicht die richtige Zeit wiederfindet!

Moderne Technik ist also nicht immer automatisch besser als altbewährte Technologien von durchaus hoher Qualität.

Dies ist mein Beitrag Nr. 5 zur Uhrenaktion von Frau Waldspecht.

Karin 01.04.2011, 23.11| (5/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kulturwelten | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Storchenzeit oder: Die vierte Uhr ;-)

Wo man diese Störche auf solchen charakteristischen Kirchtürmen findet, ist denke ich ziemlich klar.



uhrlogo.jpgAls kleinen Hinweis lese man den entsprechenden Tag unter diesem Beitrag. Das genaue Dorf, in dem sich dieser Kirchturm in Nordspanien befindet, habe ich jetzt - nach vier Jahren - allerdings nicht mehr im Kopf. Irgendwo zwischen Fromista und Carrión de los Condes war's - das weiß ich, da ich in beiden Orten ebenfalls Fotos gemacht habe und sich dieses in der Reihenfolge zwischen jenen Fotos ansiedelt.

Dieser tierische Anblick begegnet einem dort aber praktisch fast überall.

Karin 25.03.2011, 00.01| (3/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Reisewelt | Tags: Bilder, Aktionen, Jakobsweg, Tiere, Fotoaktion, 24 Uhren,

Wieviel Uhr ist es gerade in...

Bangkok, Hanoi, Jakarta, Ulan Bator, Rangun, Peking, Singapur... und vielen weiteren Städten in diversen Ländern dieser Erde?

Natürlich könnt Ihr die verschiedenen Zeitzonen auch googeln. Die Berliner - und sonstige Menschen, die sich dort aufhalten - müssen dazu allerdings nicht einmal ins Internet gehen. Für sie genügt es, mal eben schnell zum Alexanderplatz zu fahren oder gehen:



uhrlogo.jpgDiese Weltzeituhr stammt inklusive der Technik noch aus DDR-Zeiten. Sie wurde 1969 von einem gewissen Erich John entworfen und fertigstellt. Das 16 Tonnen wiegende "Wunderwerk" zeigt die Zeit in allen 24 Zeitzonen an. Man muss nur einmal herumgehen, um zu wissen, wie viel Uhr es überall auf der Welt gerade ist. Das Planetensystem oberhalb der Uhr dreht sich ein Mal pro Minute um die eigene Achse. Auf dem 2009 aufgenommenen Bild ist die Windrose am Boden leider nicht zu sehen.

Der Würstchenverkäufer im Hintergrund links ist übrigens typisch für den heutigen Alexanderplatz. Man sieht diese gelben Bauchläden dort öfter. Und schmecken tun die dortigen in einem Brötchen servierten 1,00€-Würste auch.

Dies ist mein zweiter Beitrag zur Uhrenaktion von Frau Waldspecht.

Karin 11.03.2011, 11.50| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Reisewelt | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Meine erste Uhr

uhrlogo.jpg
... anlässlich der Uhrenaktion von Frau Waldspecht ist nur für ganz bestimmte Zeiten konzipiert. Das heißt, sie zeigt die Uhrzeit nur unter einer bestimmten Voraussetzung an. Diese Voraussetzung ist zugleich auch der wichtigste Faktor dafür, dass es überhaupt Zeit bzw. einen Unterschied zwischen Tag und Nacht gibt.

"Mach es wie die Sonnenuhr, zähl die heiteren Stunden nur."

Das bekannte Sprichwort steht für eine optimistische und lebensbejahende Einstellung. Es bedeutet für mich keineswegs, dass man die weniger sonnigen Stunden ignorieren oder verdrängen sollte. Es heißt lediglich, dass man ersteren einen höheren Stellenwert und eine größere Aufmerksamkeit gibt.

Hier ist also nun meine Sonnenuhr:



Und hier noch einmal schräg von der Sonne angeleuchtet: ...weiterlesen

Karin 04.03.2011, 00.01| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kulturwelten | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

Rund um die Uhr fotografieren ;-)

uhrlogo.jpgAb Freitag, dem 4. März heißt es einmal wöchentlich bei und mit Frau Waldspecht insgesamt 24 Mal "Zeigt her Eure Uhren-Bilder!".

Und ich nehme, wie bereits auch viele andere geschätzte Blogger, teil!

Erlaubt sind alle denkbaren Zeitmesser, egal, ob sie funktionieren (da die Fotos ja nicht animiert sind, kann man dies in der Regel ohnehin nicht prüfen *scherz*), museumsreif, schön, hässlich oder gewöhnlich sind.

Sie können groß oder klein sein, an einer Wand hängen oder an einem Pfahl, am Handgelenk oder in einer Tasche transportiert werden, mit oder ohne Ziffern unterschiedlicher Art sein, ticken oder schweigen.

Sogar die Technik, nach der sie die Zeit ablesen, kann variieren. Zudem gibt es auch noch ganz besondere Uhren, welche einiges mehr bieten als einfache, handelsübliche...

Wie auch immer... Man darf gespannt sein.

Karin 28.02.2011, 18.32| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Neue Welt | Tags: Bilder, Aktionen, Fotoaktion, 24 Uhren,

2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3