Tierisch gut!


Your Animal Personality
Your Power Animal: Eagle
Animal You Were in a Past Life: Whale
You are active, a challenger, and optimistic. Hard-working, you are always working towards a set goal.

Vorausgesetzt natürlich, ich setze mir klare Ziele! ;)

Puh, was bin ich froh:
Ich muss nicht in den Zoo.
Als Adler kann ich fliegen,
als Wal das Netz kleinkriegen,
um dann ins Meer hinaus
zu schwimmen ohne Haus.

SmileyCentral.com

Karin 21.09.2006, 07.18| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Charakterstudie, Zum Kaputtlachen, Let's fetz,

Na also,

passt doch! (Und stimmt sogar.)

You are 73% Sagittarius
How Sagittarius Are You?

Na dann mal auf in den Kampf! :)

Karin 21.09.2006, 07.16| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Ich

Die Wahrheit

Your Birthdate: December 5
You have many talents, and you are great at sharing those talents with others. Most people would be jealous of your clever intellect, but you're just too likeable to elicit jealousy. Progressive and original, you're usually thinking up cutting edge ideas. Quick witted and fast thinking, you have difficulty finding new challenges.
Your strength: Your superhuman brainpower
Your weakness: Your susceptibility to boredom
Your power color: Tangerine
Your power symbol: Ace
Your power month: May
What Does Your Birth Date Mean?

... Und wer bisher meinen Geburtstag nicht wusste, ist nun auch darüber informiert.
Es ist zwar noch eine Weile hin, aber nun seid Ihr vorgewarnt... *g*
Was Ihr draus macht, ist Eure Sache.

Karin 21.09.2006, 02.50| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Lebenswelt | Tags: Ich, Charakterstudie,

Bitterböser Humor

Gestern habe ich nach langer Zeit (das erste Mal seit die neue Staffel läuft) mal wieder Desperate Housewives geguckt. Hach, ich liebe diese Sendung. Sie ist besser als der Durchschnitt, mal was anderes als diese dauernden Heile-Welt- oder Standard-Mysteryserien und was es noch vom Fließband aus der Röhre zu sehen gibt.
Eine Sendung, die auch mal die dunklen Seiten der Menschheit auf amüsante Weise zeigt.

Nehmen wir mal das Thema Lügen. Dazu eine kleine Szene aus der letzten Folge:

Bree beschließt, sich im Beisein ihrer Kinder einem Lügendetektortest zu unterziehen, um diese (und die Polizei) davon zu überzeugen, sie hätte ihren Mann nicht umgebracht.
Nun sitzt sie mit dem Polizisten, der den Test durchführen wird, in diesem Lügendetektorraum, die Kinder sehen hinter der Glasscheibe zu. Der Polizist stellt ihr mehrere Fragen, jedes Mal bleibt die Kurve unten. Dann:
Polizist: "Haben Sie Ihren Mann ermordet?"
Zögern, dann ein kühles: "Nein."
Kurve bleibt unten.
Irgendwann kommt das Thema auf den Apotheker, mit dem Bree eine Affäre hatte bzw. noch immer hat. Sie wird darüber befragt, ob er ihn möglicherweise vergiftet haben oder ihr zumindest Komplizenschaft geleistet haben könnte. Schließlich kommt die entscheidende Frage:
"Lieben Sie [den Apotheker]?" (Den Namen habe ich vergessen)
Bree sinngemäß: "Was soll diese Frage? Was hat das denn damit zu tun?"
Verhörender Polizist: "Antworten Sie bitte einfach auf die Frage: Lieben Sie ihn?"
"Nein."
Auf einmal schnellt die Kurve nach oben und verrät damit, dass sie gelogen hat. Tja, da hat sie sich wohl diesmal nicht so gut beherrschen können; so ist das halt mit solchen Gefühlen... ;)
Bree beschwichtigend, aber sichtlich nervös: "Oh, ich habe gerade an etwas anderes gedacht. Würden Sie bitte die Frage noch einmal wiederholen?"
Nach einigem Hin und Her willigt der nachgiebige Polizist ein und stellt die vorangegangene Frage noch einmal.
"Lieben Sie ihn?"
Schweigen, dann: "Ja."

Daraufhin wollen sie den Apotheker natürlich auch noch zu dem Fall verhören. Dieser leugnet erfolgreich alles ab.

Die Episode (und diese Folge) endet mit einer bezeichnenden Aussage über die Voraussetzung für den Erfolg von Lügen,

Zitat: "Man muss nur dafür sorgen, dass sie von anderen geglaubt werden."

Wie wahr, wie wahr.

Karin 20.09.2006, 23.38| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Mediaworld | Tags: Medientipps, Empfehlungen,

Test zum 2. (ein anderer)

Also, für mich ist das kein Widerspruch. Es ist halt nur... eine andere Seite an mir. Ich bin halt so vielfältig, je nach Lust und Laune.
Doch, damit kann ich mich anfreunden. :)
Which Flower are You?

You are a Carnation:You are friendly, energetic, cheerful, and bubbly. You love being around people. Outgoing and talkative, you rarely meet a stranger. Others feel at ease around you because of your playful nature.Symbolism: In Victorian times carnations were given to show fascination with another. They also symbolize friendship and whimsicalness.
Take this quiz!

Quizilla | Join | Make A Quiz | More Quizzes | Grab Code

Karin 19.09.2006, 00.16| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Charakterstudie, Ich, Natur,

Veilchen

Nein, ich habe kein Veilchen bekommen, und ich habe auch keinen künstlichen Veilchenduft aufgetragen - muss ich auch nicht, denn:

Which Flower are You?

You are a Violet.
Take this quiz!

Quizilla | Join | Make A Quiz | More Quizzes | Grab Code

Allerdings hätte ich schon gern einen Beschreibungstext dazu gehabt. Oder muss ich den jetzt selbst schreiben, bloß weil ich die erste bin, die dieses Ergebnis erzielt hat?
Ich glaube, da haben die Macher es sich aber ziemlich einfach gemacht. REKLAMATION! ;)

Karin 18.09.2006, 21.42| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Natur, Ich,

Leben auf der Rose

Ohne weitere Worte:

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Bei Fotografieren hatte mich einfach nur der Kontrast fasziniert.

Jetzt beim Betrachten kommen mir hingegen alle möglichen Interpretationsgedanken hoch...

Karin 18.09.2006, 01.15| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Naturwelten | Tags: Bilder, Natur,

Na, habt Ihr Euch schlau geschlafen?

"Wissenschaftler haben in einem Versuch festgestellt, dass Schlafen offenbar das Merken von Informationen verbessert. In einem Experiment ließ der US-Neurologe Jeffrey Ellenbogen von der Harvard Medical School in Boston 48 Probanden Vokabeln lernen. Ein Teil der Gruppe durfte vor der Abfrage bis zu 12 Stunden schlafen, der andere musste wach bleiben. Das Ergebnis: Die Schlafgruppe schnitt beim Test deutlich besser ab. Das war vor Allem dann der Fall, wenn die Versuchsteilnehmer kurz vor dem Test bewusst mit anderen Wörtern verwirrt wurden. Bisher war der positive Effekt von Schlaf nur bei der Aneignung von Bewegungsabläufen bekannt - zum Beispiel beim Erlernen eines Musikinstrumentes."

Artikel aus der Apotheken-Umschau

Karin 15.09.2006, 06.05| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kuriose Welt | Tags: Wissenswertes, Wellness,

Nicht vergessen

In einer halben Stunde wird auf EinsLive der Krimi "Shaft und die sieben Rabbiner" gesendet.
Kurze Inhaltsangabe: Schwarzer Privatdetektiv aus NY Harlem ermittelt im Auftrag von besagten 7 Rabbinern in einer Serie von Auftragsmorden in der Diamantbranche und bekommt es dabei auch mit dem israelischen Geheimdienst zu tun.

Karin 14.09.2006, 22.30| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Mediaworld | Tags: Medientipp

Just for fun

Ich habe hier noch ein schönes Tierchen für Euch (wer es nicht mag, kann ja wegklicken):

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Der schwirrte mir noch so auf der Festplatte herum, da dachte ich, ich könnte dem ja ein paar Worte in den Mund legen und vielleicht ein paar Leute damit zum Schmunzeln bringen. :)

Karin 13.09.2006, 22.53| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bunte Welt | Tags: Bilder, Natur, Zum Kaputtlachen,

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3