Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Frühjahrsputz 2010

Zum Frühlingsanfang



Nachdem ich wieder eine Ladung Büchersendungen zur Post gebracht hatte, habe ich - wieder zu Hause - sämtliche eingestellten Artikel in zwei Kisten verstaut sowie die Bookcrossing-Bücher, die sich aktuell hier befinden, zusammengelegt.

Danach habe ich die unterste Ablage des hölzernen Bücherregals aufgeräumt, abgewischt und einige Bücher für Tauschticket aussortiert (und eingestellt).

Zum Schluss der Aufräumaktion habe ich noch ein wenig Staub gewischt. Ich denke, mit dem heutigen Beitrag zu meiner Aktion habe ich mir den Feierabend sowie den Sonntag redlich verdient.

Man darf ja nicht vergessen, dass ich nebenbei während meines Aufenthaltes in der Stadt auch noch einkaufen war.

Den Frühlingsanfang habe ich übrigens mit einem Aufenthalt auf der Straßenterrasse eines Eiscafés zelebriert.

Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Restsamstag und Sonntag!

Karin 20.03.2010, 20.00 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL

Eigentlich

... wollte ich meine gestern aussortierte Funkmaus bei Ebay einstellen.

Zu meiner Überraschung wurde ich im Verlauf der Einstellaktion gezwungen, PayPal als Zahlungsmöglichkeit zu akzeptieren. Komisch: Vor einigen Wochen, als ich ein Buch dort verkauft habe, war das noch nicht so.

Nun gut, dachte ich mir. Wenn Ebay es nicht anders will, gehe ich halt zur Konkurrenz bzw. nutze mal wieder meinen bestehenden Account bei demjenigen Aktionshaus mit dem grünen Männchen.

Leider scheint dort die Bilderanzeige zurzeit nicht richtig zu funktionieren. Jedenfalls tauchte mein hochgeladenes Bild zu dem betreffenden Angebot weder in der Vorschau noch nach dem Einstellen auf der Angebotsseite meiner Medion MD6419 Funkmaus auf.

Na ja. Sollte aufgrund des fehlenden Bildes niemand meine Maus haben wollen, habe ich immerhin einen Trost: Das Einstellen war kostenlos.

Nachtrag: Im zweiten Anlauf hat es mit dem Bild doch funktioniert. Toll, dass man dort seine Angebote auch nachträglich bearbeiten kann. Aber das Beheben eventuell bestehender Bugs (anders kann ich mir diesen Umstand nicht erklären) ersetzt das nun einmal nicht!



Außerdem habe ich heute ein paar weitere Sachen bei Tauschticket eingestellt und für den Versand vorbereitet.

Insgesamt zähle ich das somit als 15. Beitrag zu meiner Frühjahrsputz-Aktion.



PS: Braucht jemand zufällig eine alte Grafikkarte?

Karin 19.03.2010, 22.20 | (0/0) Kommentare | PL

Frühjahrsputz-Aktion: Tag 13 - Tauschticket-Bücher eingestellt



Gestern hatte ich ja bereits damit angefangen. Heute habe ich weiter die aussortierten Bücher bei Tauschticket eingestellt.

Bei so einer Menge muss man sich das schließlich einteilen. Und da ich nun mal keine Lust habe, meine gesamte Freizeit Bücher registrierend und Klappentexte etc. abtippend zu verbringen, mache ich das schubweise.

Karin 18.03.2010, 00.02 | (0/0) Kommentare | PL

Frühjahrsputz-Aktion: Tag 12 - Vitrinenschrank mit Büchern



Wie angekündigt habe ich mir heute das obere Teil meines Vitrinenschrankes vorgenommen. Dieser war so dermaßen voll, dass die Bücher zwangsläufig teils kreuz und quer den Stauraum ausfüllten:

Image and video hosting by TinyPic

Nach dem Ausräumen, Aussortieren und neu Ordnen sah es dann so aus:

Image and video hosting by TinyPic

Aufgrund dessen kann man sich wohl ungefähr vorstellen, wie hoch der Stapel der überwiegend für Tauschticket aussortierten Bücher ist.

Karin 16.03.2010, 22.42 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Heute

...habe ich mir einen völlig verpflichtungsfreien Tag gegönnt. Also mir auch von meiner ->

-Aktion freigenommen. Ich denke, das darf auch mal sein. Letzte Woche habe ich mir in diesem Rahmen ja übrigens auch etwas Schönes genehmigt. So gibt es heute eben mal keinen Eintrag dazu.

Mit bisher 11 Beiträgen habe ich für mich einen guten Schnitt und ein gutes Ergebnis in Sachen diszipliniertem Durchhalten erreicht. Den persönlichen Sinn dieser Aktion für mich habe ich somit bis jetzt zu meiner eigenen Zufriedenheit erfüllt und werde es auch weiterhin in meinem Interesse tun.

Das positive Ergebnis motiviert mich zudem dazu, so weiterzumachen. Mal sehen, was auf diese Weise bis zum Ende des Monats = meiner Aktion so alles geschafft sein wird.

Toll finde ich auch, dass bis jetzt immerhin 5 Teilnehmer sich dazu aufgerafft haben, mitzumachen. Diesen gebührt schon einmal mein Lob - und zwar unabhängig von der Zahl ihrer Beiträge.
Ein besonderes Lob spreche ich gegenüber Sabine für ihren Fleiß aus.

Ich möchte übrigens daran erinnern, dass meine Aktion noch bis zum 30.03.2010 läuft. Wer also noch einen oder mehrere Beiträge - als Neuling oder Schon-Teilnehmer - darf dies innerhalb diesen Zeitrahmens gerne tun.
Schauen wir mal, wie sich das noch weiter entwickelt. Ich bin gespannt!

Karin 14.03.2010, 20.35 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Frühjahrsputz-Aktion: Tag 11 - Friseurbesuch



Aufgrund verschiedener anderer Dinge (unter anderem Wichtelgeschenke-Aussuchen) kam ich gestern nicht zu irgendeiner speziellen Frühjahrsputz-Tätigkeit. Immerhin: Das Osterwichteln gibt es ja auch nur im Frühling. *fg*

Heute hingegen war mal wieder ein Frühjahrsputz an mir selbst fällig. Diesmal war es mein Kopf, der einer Generalüberholung bedurfte. Nein, nein... keine Gehirnwäsche oder so! A.B.Twink.gif Vielmehr habe ich etwas AUF dem Kopf verändern lassen. Richtig: Ich war beim Friseur. Nun ist mein Haupthaar optisch etwas aufgefrischt und fühlt sich lockerer an. Jetzt muss nur noch der Frühling wärmere Tage bringen...

Und hier ist das Ergebnis:



Ähm... Bitte seid bei dem Bild nicht allzu kritisch. Wer jemals versucht hat, ein Selbstporträt zu machen, kann sich ungefähr denken, wie viel gescheiterte Versuche und Zeit ich benötigt habe, bis ich ein halbwegs akzeptables Foto hinbekommen habe, in dem ich weder eine Grimasse ziehe noch beim Blitzen die Augen reflexartig schließe.


Na ja. Hauptsache, man erkennt, dass die Haare ein wenig kürzer sowie besser in Form sind. Im Übrigen ist es mir schnurzegal, was Ihr über diesen giftgrünen Pulli denkt - ich weiß, das ist nicht gerade mein bestes Outfit, und fein ausgehen würde ich damit auch nicht. Aber darum geht es hier nicht!

Karin 13.03.2010, 22.35 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Frühjahrsputz-Aktion: Tag 10 - Badutensilien ausgemistet



Sammeln sich bei Euch in den Badschränken auch immer im Laufe der Zeit so viele alte Flaschen, Tuben, abgelaufene Cremes und sonstiges muffig gewordenes Pflegezeugs an? Oder Dinge, die Ihr schon ewig nicht mehr benötigt habt und die daher nutzlos da drin herumstehen?

Wenn ja, kann ich nur raten: Weg damit! Danach werdet Ihr wieder viel mehr Platz haben. Was natürlich nicht heißt, dass Ihr das sofort beim nächsten Einkauf wieder alles auffüllen müsst... Nein. Sonst wäre das Ausmisten ja umsonst gewesen, und mal ehrlich: Man braucht doch ohnehin dann nur einen Bruchteil davon. Dann lieber nach Bedarf nachbesorgen - und nicht mehr.

Lange Vorrede, kurzer Sinn: Genau das habe ich heute im Rahmen meines Frühjahrsputzes getan. Ich bin systematisch sämtliche Fächer des Badschränkchens durchgegangen, habe jedes einzelne Teil auf eventuelle Überalterung überprüft und im letzteren Fall dieses aussortiert. Wo kein Verfallsdatum draufstand, musste ich nach Geruch, Erinnerung (wie lange steht es ungefähr schon darin?) und gesundem Menschenverstand gehen. Aber auch danach, ob das jemals noch mal benutzt werden wird.

Am Ende hatte ich doch tatsächlich einen großen Müllsack voll (und trotzdem noch genug frische Sachen bzw. alles, was ich brauche, vorrätig). Das Ganze hat sich also wieder einmal gelohnt.

Karin 11.03.2010, 22.55 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Frühjahrsputz-Aktion: Tag 9 - Letzte Etappe des Bügelmarathons



So. Die letzten Teile des sauberen Wäscheberges wurden heute Abend zwischen dem tibetanischen Hochgebirge und den Wettermachern (letzteres können die, die es verpasst haben, online angucken) sowie ein paar anderen interessanten Sendungen weggebügelt.

Alles, was ab jetzt in punkto Bügeln dazukommt, gehört zum normalen Alltag und wird im Rahmen dieser Aktion von mir daher nicht mehr explizit erwähnt werden. Also habe ich nun keine Ausrede mehr, mich nicht anderen Frühjahrsputz-Aufgaben zu widmen.

Karin 10.03.2010, 23.20 | (0/0) Kommentare | PL

Frühjahrsputz-Aktion: Tag 8 - Bloglayout-Wechsel



Auch wenn das nichts typisch Frühjahrsputzmäßiges gewesen ist, so stand gestern das Ausräumen des Badezimmers soweit es geht an.

Ansonsten habe ich es mir am gestrigen Weltfrauentag gutgehen lassen und wieder ein Buch zuende gelesen.

Heute hingegen habe ich mich - wie man bereits sieht - des Frühjahrsputzes hier im Blog angenommen. Dieses eisige Grau und Dunkelviolett war ich einfach satt. Irgendwann musste ja hier mal Frühling werden!

Bleibt nur zu hoffen, dass mit der frühlingshaften Stimmung hier auch bald dort draußen der Frühling sich in seinen strahlendsten Farben zeigt. Immerhin strahlt die Sonne aktuell vom tiefblauen, ungetrübten Himmel.

Diese Blumen sind übrigens nicht in Deutschland heimisch und das Bild aus meinem Archiv.

Image and video hosting by TinyPic

In der größeren Version im Header erkennt man irgendwo auch ein niedliches Motiv.

Bald wird es auch bei uns wieder Blümchen & Bienchen... und anderes in der Natur geben.

Karin 09.03.2010, 16.08 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Frühjahrsputz-Aktion: Tag 7 - Süße Maskerade



Zum heutigen Sonntag habe ich mir und vor Allem meiner Haut etwas Besonderes gegönnt:

Image and video hosting by TinyPic

Damit ich wieder frühlingshaft süß werde.

Ja, auch so etwas kann zum individuellen Frühjahrsputz dazugehören. Im Winter hat insbesondere die Gesichtshaut, welche der Kälte draußen nun mal am meisten ausgesetzt war, unter den Witterungsbedingungen sowie vermehrter Aussetzung gegenüber der Heizungsluft gelitten, ist trocken und spröde geworden. Das hat überhaupt nichts mit dem Alter zu tun, sondern ist einfach so.

Aus diesem Grund hat frau ihrer Gesichtshaut heute eine Extraportion Pflege verschafft. Natürlich reicht eine einzige Maske nicht aus, damit die strapazierte Winterhaut wieder völlig frisch und geschmeidig aussieht. Im Vergleich zu vorher verspüre ich aber schon eine merkliche Besserung.

Doch das Beste an dieser Maske ist, dass sie auch noch gut schmeckt und bekömmlich ist! Zum Fingerablecken (denn mein eigenes Gesicht komplett ablecken kann ich leider nicht - dazu ist meine Zunge zu kurz *fg*)!

Nur das anschließende Abwaschen war etwas umständlicher, da diese Maske verglichen mit anderen doch etwas mehr klebt.

Den Anblick von mir mit Maske wollte ich Euch übrigens ersparen. Das sieht jedenfalls nicht ganz so schön aus wie auf der Abbildung. *g*

Karin 07.03.2010, 18.57 | (0/0) Kommentare | PL

2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3