Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Aktionen

Aurorafalter, männlich

31 Tage - 31 Insekten oder Spinnen 8-)

Gestern flatterte mir spontan dieses Exemplar der Gattung Anthocharis cardamines, besser bekannt als Aurorafalter, vor die Linse.

Image and video hosting by TinyPic

Leider wollte mir dieses Männchen während der Fotosession nicht seine ganze Pracht enthüllen. Im nur leicht geöffneten Zustand seiner Flügel lässt sich diese aber immerhin schon erahnen: ...weiterlesen

Karin 07.05.2009, 07.00 | (0/0) Kommentare | PL

Farbe bekennen - Tag 6 - Rosa

31 Tage - 31 Insekten oder Spinnen 8-)


Image and video hosting by TinyPic

Von oben links im Uhrzeigersinn:
- Ausschnitt von der Villa Geyerswörth in Bamberg
- Springbrunnen in Nájera
- Schloss Burgau, nur einen kurzen Spaziergang von mir entfernt
- rosa Flieder, ebenfalls aus der nahen Umgebung.

Fast hätte ich noch meine rosanen Genossen aus dem Tierreich vergessen: ...weiterlesen

Karin 06.05.2009, 07.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Farbe bekennen - Tag 5 - Dunkelrot



Wenn schon zweimal Rot hintereinander kommt, dann zeige ich Euch noch ein weiteres Bild aus Paris - diesmal eben ein dunkelrotes.

Image and video hosting by TinyPic

Karin 05.05.2009, 07.00 | (3/2) Kommentare (RSS) | PL

Rot <-> Gelb

Da mein heutiger Insektenbeitrag, den ich weiter unten zeigen werde, (zumindest, was die Kulisse betrifft) auch zur Farbe Rot passt, habe ich beschlossen, die Fotobeiträge für beide Aktionen für heute zusammenzuverlegen.

31 Tage - 31 Insekten oder Spinnen 8-)

Beginnen möchte ich dabei mit einem spontanen Schnappschuss von gestern. Vielleicht gelingt es mir ja damit, an grauen Tagen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern: ...weiterlesen

Karin 04.05.2009, 07.01 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Farbe bekennen - Tag 3 - Orange



Mit diesem romantisch-flammenden Sonnenuntergang wünsche ich allen Lesern einen ebenso schönen Sonntag!

Image and video hosting by TinyPic

Diesen habe ich im Sommer 2008 an der nordwestspanischen Küste Galiciens aufgenommen.

Karin 03.05.2009, 07.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Sechsbeiner aus den Pyrenäen

31 Tage - 31 Insekten oder Spinnen 8-)

Na, wer sagt's denn? Ich habe überraschend doch noch ein Tierchen gefunden!
Diesmal nicht direkt auf meiner Festplatte, sondern auf einer der Foto-CDs, auf denen ich all die Fotos einer ganz bestimmten Reise gesichert habe.

...weiterlesen

Karin 02.05.2009, 15.12 | (0/0) Kommentare | PL

Farbe bekennen - Tag 2 - Gelb

Es wird höchste Zeit, dass ich meinen alten PC durch einen neuen ersetze. Von Tag zu Tag ärgert er mich mehr... *grummel* Mittlerweile lässt der Photoshop ihn schon bei den simpelsten Vorgängen abstürzen. Gut, beim erneuten Anlauf hat es ja geklappt.

Aber eigentlich wollte ich meinen morgendlichen Begrüßungsbeitrag hier im Blog nicht mit solchen Schimpfereien beginnen. Erstmal guten Morgen allerseits!



Passend zum schönen Wetter draußen ist die heutige Farbe dieser Fotoaktion Gelb. Natürlich habe ich auch dazu einiges auf Lager. (Die "schwierigen" Farben kommen erst später *lach*.)

Bitteschön:

Image and video hosting by TinyPic

Wer weiß, wie die botanische Bezeichnung dieser nordspanischen (kastilischer Raum) Pflanze unten links lautet, erhält hundert symbolische Sonnenstrahlen von mir. Ich selbst habe immer noch keine Ahnung.

Ähm... Die anderen Bilder sind aber in der Heimat aufgenommen. Die Narzissen sind vom letzten Jahr - wie man sieht, blühen sie auf meiner Festplatte immer noch. Natürlich haben auch in diesem Jahr ganz viele von ihnen überall geblüht. Dennoch habe ich mich für dieses Bild entschieden, weil ich es wohl noch nicht gezeigt habe.

Anders als bei diesem Foto hier:   ...weiterlesen

Karin 02.05.2009, 09.18 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL

Farbe bekennen - Tag 1 - Weiß



Damit es in diesem Monat fotomäßig nicht zu einseitig wird, habe ich spontan beschlossen, auch an der Farbe-bekennen-Aktion teilzunehmen. Ich hoffe, ich werde auch noch in die dortige Linkliste aufgenommen. Ansonsten mache ich halt "inoffiziell" mit.



Heute ist also das Thema Weiß dran. Weiß wie... ein neues, noch unbeschriebenes Blatt Papier. Passend zum beginnenden Monat Mai.

Statt Papier habe ich dazu jedoch einige andere, weitaus schönere Dinge zu zeigen. So habe ich ein wenig in meinem Archiv gestöbert und dabei diese Fotos gefunden, die ich zu einem Porträt / einer Collage zusammengestellt habe:

Image and video hosting by TinyPic

Bei dem Gebäude oben links handelt es sich um das Jugendstilkraftwerk in Heimbach.

Die beiden rechten Bilder sind in diesem Jahr aufgenommen. Weitere (unter anderem) Weiß enthaltende Fotos hatte ich vor kurzem hier schon einmal gebloggt.

In diesem Zusammenhang möchte ich auch noch einmal auf meine Storchenbilder hinweisen, die ich 2007 auf dem spanischen Jakobsweg geknipst hatte.

Hach! Solche Fotoaktionen sind doch was Feines! Da kann man mal wieder so richtig in Erinnerungen schwelgen...

Karin 01.05.2009, 23.10 | (0/0) Kommentare | PL

Viel Glück im Mai

Nun ist es also soweit:

31 Tage - 31 Insekten oder Spinnen 8-)

Als meinen ersten Beitrag dazu möchte ich Euch ein wunderschönes Insekt in schillernden Farben zeigen.
Zugleich wünsche ich Euch allen damit viel Glück im Wonnemonat Mai.

Image and video hosting by TinyPic

Na? Ist der nicht süüüüüüüüüüüüüüüüß?

Karin 01.05.2009, 12.01 | (7/7) Kommentare (RSS) | PL

Das darf nicht passieren!

Zitat aus einer Campact-Mail:

"

Liebe(r) ... ,

in der Kyritz-Ruppiner Heide nordwestlich von Berlin will die Bundesregierung den größtten Bombenabwurfplatz Europas in Betrieb nehmen - das Bombodrom. Geübt werden soll der integrierte Boden- und Luftkrieg und vor allem der Abwurf ungelenkter Bomben, deren Einsatz im Kriegsfall viele Tote und Verletzte in der Zivilbevölkerung fordert. Dabei müssten Diplomatie und aktive Konfliktvermeidung in der deutschen Außenpolitik absoluten Vorrang genießen.

Vor zwei Wochen erstritten die Menschen aus der Region einen wichtigen Erfolg: Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg stoppte die Inbetriebnahme des Bombodroms auf Grund einer fehlenden "planerischen Gesamtabwägung". Jetzt muss die Bundesregierung entscheiden, ob sie diese nachholt - oder das Projekt zu den Akten legt. Heute organisieren Bürgerinitiativen vor Ort einen großen Ostermarsch gegen das Projekt und fordern mit tausenden Menschen von Verteidigungsministern Jung und Außenminister Steinmeier einen Stopp des Bombodroms.

Unterstützen auch Sie den Protest gegen das Bombodrom und nehmen Sie an unserem Online-Ostermarsch teil!

Sagen Sie Nein zum größten Bombenabwurfplatz Europas!


Seit vielen Jahren wehren sich die Menschen vor Ort gegen die Inbetriebnahme des Bombodroms. Denn die einzige Ökonomische Perspektive der Region - der Tourismus - stünde bei 1.700 Einsätzen von Kampfflugzeugen an 200 Tagen im Jahr vor dem Aus. Der Widerstand gegen das Bombodrom ist auch deshalb tief in der Bevölkerung verankert und wird von zahlreichen lokalen und überregionalen Initiativen, allen demokratischen Parteien und vielen Unternehmen der Region getragen. Auch die Landesregierungen von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern setzen sich für eine zivile Nutzung der Kyritz-Ruppiner Heide ein.

Nach dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts mehren sich die Stimmen in der Großen Koalition, das Projekt auf den Prüfstand zu stellen. Wenn im Superwahljahr 2009 der öffentliche Druck steigt, könnte sich die Bundesregierung gezwungen sehen, das Projekt endlich aufzugeben. Verlangen Sie von Verteidigungsminister Jung und Außenminister Steinmeier, die Pläne für das Bombodrom aufzugeben!

Unterzeichnen Sie den Appell gegen das Bombodrom!

Lesen Sie mehr über die Hintergründe des Bombodroms!"


 

Bitte zahlreich mitmachen!


Hier noch ein paar Links zur weiterführenden Information:
Friedensinitiative Kyritz Ruppiner Heide
Freie Heide
Freier Himmel

Karin 12.04.2009, 20.03 | (0/0) Kommentare | PL

2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalend
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3