Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Review

Fotobuch zu Ostern oder zum Muttertag gestalten mit Fotokasten

Der Anbieter Fotokasten bietet mehr als 200 Produkte, die Ihr aus eigenen Bildern gestalten könnt. Neben Fotobüchern ist es dort beispielsweise auch möglich, Fotokalender, Poster, Wanddekorationen, Klappkarten und weitere Foto-Geschenke sowie Abzüge Eurer Fotos zu bestellen, und dies zu fairen Preisen. Dabei greift Fotokasten.de auf eine langjährige Erfahrung zurück: Seit dem Jahr 2000 besteht dieses Angebot.

Besonderheiten des Angebots von Fotokasten

Gestaltet werden können die Fotoprodukte wahlweise direkt online oder mittels der kostenlosen Software von Fotokasten, welche Ihr Euch von der Homepage herunterladen könnt. Dabei gibt es - zusätzlich zu dem Standard - zahlreiche kreative Gestaltungsmöglichkeiten, die Euer Fotobuch optisch aufwerten können. Zum Beispiel könnt Ihr aus über 100 Designvorlagen wählen, Cliparts oder Rahmen sowie weitere Effekte einfügen.

Eine Bestellung bei Fotokasten.de hat viele Vorteile. So gibt es eine Geld-Zurück-Garantie für den Fall, dass Ihr mit dem gelieferten Artikel nicht zufrieden sein solltet. Innerhalb von 14 Tagen kann er dann zurückgesendet werden. Ein weiterer Pluspunkt ist die schnelle Lieferzeit. Bei Abzügen etwa, die an einem Werktag bis 16.00 Uhr bestellt werden, erfolgt der Versand noch am selben Tag. Innerhalb von 24 Stunden danach wird die Lieferung der Foto-Geschenke an die angegebene Adresse zugestellt. Bei Fragen steht werktags von 8.00 bis 20.00 Uhr ein Telefonservice sowie bis 18.00 Uhr ein Servicechat zur Verfügung.

Da ich meine Erinnerungen an meinen Sommerurlaub in einem Fotobuch festhalten wollte, habe ich die Fotobuch-Erstellung getestet. Im Folgenden erläutere ich Euch meine Eindrücke von diesem Test. Wenn Euch diese Eindrücke gefallen haben und Ihr Lust bekommen habt, selber ein Fotobuch bei Fotokasten zu bestellen, könnt Ihr dafür einen Gutschein nutzen. Dazu weiter unten mehr. ...weiterlesen

Karin 12.03.2013, 21.45 | (0/0) Kommentare | PL

Yoga Urlaub - zum Beispiel an der Ostsee

Was macht einen gelungenen Urlaub aus? Die meisten werden jetzt sicherlich antworten: Eine ausgewogene Kombination aus Aktivität und Entspannung. Körper, Geist und Seele sollen sich regenerieren und zu neuer Frische und Fitness für den Alltag gelangen.



Eine gute Möglichkeit, dies zu erreichen, ist den Urlaub mit Yoga zu verbinden. Auf der Yogatraumreise-Homepage werden solche Reisen im Komplettpaket angeboten. Fachlich geschulte Yogalehrer mit langjähriger Erfahrung in den Yogastilen Hatha-, Jivamukti- und Power-Yoga bieten im Rahmen eines solchen Urlaubs jeweils Kurse in diesen Bereichen an. Einsteiger werden dabei in Basisstunden in die Praxis des Yoga eingeführt; Fortgeschrittene können sofort mit den auf sie zugeschnittenen Yogakursen starten. Damit nicht nur der Körper, sondern auch die Seele wieder mit sich in Einklang und das spirituelle Erlebnis nicht zu kurz kommt, wird neben Asana-Körperübungen und diversen Atemübungen beim Yoga auch mit Mantras und Meditationen gearbeitet.

Die Unterkunft vor Ort in einem Einzel- oder Doppelzimmer, Ausflüge wie zum Beispiel Wanderungen sowie die angebotene vegetarische Kost sind im Buchungspreis dieser Angebote enthalten. Zudem kommt man mit den anderen netten Teilnehmern in Kontakt. Es besteht aber auch genug Freizeit, um sich einfach nur zu entspannen und seinen eigenen Interessen nachzugehen.



Für den Yogaurlaub stehen bei diesem Anbieter zu bestimmten Terminen Reisen in die italienische Toskana, nach Andalusien in Spanien, nach Goa (hierbei wird Yoga mit Ayurveda verknüpft) und auf die Ostseeinsel Rügen zur Auswahl. Erfahrungsberichte dazu, welche die Entscheidung erleichtern könnten, sind auf der Internetseite von Yogatraumreise nachzulesen.

Das Angebot Yoga Urlaub an der Ostsee auf Rügen beispielsweise findet auf einem 100 Jahre alten, zu zwei Lofts umgebauten Bauernhofsgebäude statt, dessen Räumlichkeiten eine urtümliche Atmosphäre ausstrahlen und zugleich modern eingerichtet sind. Es verfügt über eine Sauna, eine Holzterrasse mit schönem Blick auf die Naturlandschaft sowie einige gemütliche Kamine. Die beiden 450 und 250 Quadratmeter großen Lofts sind mit Schlafzimmern, Bädern, Wohnzimmer und Kochbereich ausgestattet. Der Yogaraum beinhaltet eine Fußbodenheizung.

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich in Ruhe die Homepage angucken. Yogatraumreise bietet übrigens auch einen Newsletter an, dessen Abonnement mit dem 108-seitigen, kostenlosen Ebook »Yogabasics« belohnt wird! Außerdem sind sie auch auf Facebook vertreten.

Karin 18.08.2011, 22.08 | (0/0) Kommentare | PL

Mein Cewe Fotobuch: Ein Erfahrungsbericht

Wie einige von Euch eventuell schon mitbekommen haben, war ich auch beim trnd-Test des Cewe Fotobuches mit dabei. In meinem heutigen Blogbeitrag möchte ich kurz meine Eindrücke dazu schildern. Wer übrigens noch einen Gutschein über 10,00 € oder 5,00 € haben will, darf sich gerne bei mir melden. Die Gutscheine sind noch bis zum 30.04.2011 gültig.

Um ein Cewe Fotobuch erstellen zu können, benötigt man die dazu gehörige Software, welche über die Homepage heruntergeladen werden kann. Bei mir klappte dies problemlos. Das Softwarepaket besteht aus dem eigentlichen Fotobuch-Programm und aus dem einfachen Bildbearbeitungs- und Ansichtsprogramm Cewe Fotoschau. Letzteres ist auch direkt mit der Cewe Fotobuch-Software verbunden, das heißt man kann von dort aus einzelne Bilder darin ganz nach Bedarf öffnen. Ruft man nun die Fotobuch-Software auf, sieht man zunächst die Übersicht der verschiedenen angebotenen Formate. Für das trnd-Projekt konnte aus zwei dieser Varianten eine ausgewählt werden. Da ich wollte, dass meine Bilder richtig zur Geltung kommen, habe ich die größere Panorama-Variante gewählt (entspricht in etwa DIN A4 im Querformat) - auch wenn hierbei die 30,00 € meines zu diesem Zweck erhaltenen Gutscheines für weit weniger Seiten (26) reichten. Dafür konnte ich so mehr Fotos unterbringen.



...weiterlesen

Karin 15.03.2011, 14.03 | (0/0) Kommentare | PL

Warrior Cats Bücher unterstützen den Schutz von Wildkatzen

[Trigami-Review] Die Warrior Cats Romanreihe, deren deutschsprachige Fassung im Verlag Beltz & Gelberg erschienen ist, erfreut bis dato bereits viele Katzenfreunde und Büchernarren. Vielleicht werdet Ihr nach dem Lesen dieses Beitrags inklusive meiner Einschätzungen zu diesen Werken die nächsten Fans? Abgesehen von den spannenden Abenteuern um den entlaufenen Hauskater Feuerherz, der sich dem DonnerClan angeschlossen hat, und den drei anderen wild lebenden Katzenclans (dem FlussClan, dem Schatten- und dem WindClan) gibt es noch einen weiteren guten Grund dafür: Man tut etwas für den Tierschutz.


Beltz_Gelberg_Logo.pngDie in Weinheim ansässige Beltz & Gelberg Verlagsgruppe, die neben Kinder- und Jugendbüchern unter anderem Sachbücher verlegt und zu der auch renommierte Fachzeitschriften wie z. B. Psychologie heute gehören, unterstützt nämlich mit den Warrior Cats Bänden das laufende Projekt »Rettungsnetz Wildkatze« vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND). Im vergangenen Jahr wurde bereits eine Unterschriftenaktion im Warrior Cats Forum durchgeführt, durch die zahlreiche Wildkatzenpatenschaften geschlossen werden konnten.

Logo_RettungsnetzWildkatze.png Ziel des Projektes »Rettungsnetz Wildkatze« ist es, die Biotope der in Deutschland umherstreifenden Wildkatzen und somit auch ihre Art durch konkrete Schutzmaßnahmen, aber auch informative Aufklärungsarbeit zu erhalten. Insgesamt 29 Einzelmaßnahmen sind hierfür geplant bzw. wurden seit Beginn des Tierschutzprojektes schon umgesetzt. Zudem sollen im Projektzeitraum 20.000 Kilometer Lebensraum für die Wildkatzen geschaffen werden, damit sich diese hier wieder mehr ausbreiten und entfalten können.




In den 6 Bänden der Romanreihe Warrior Cats, an die sich noch das Special Adventure »Feuersterns Mission« anschließt, erlebt der Leser hautnah mit, wie Feuerherz und seine Freunde die sich ihnen im Alltag stellenden Schwierigkeiten, auch innerhalb des eigenen Clans, sowie etwaige Auseinandersetzungen mit den anderen Clans meistern. Des Weiteren kann er auch die Evolution der Hauptfiguren und die weitere Entwicklung der Clangeschichten nachvollziehen. Obwohl die Bücher als Jugendbücher ausgeschrieben sind, vermögen sie auch einen erwachsenen Leser durchaus fesselnd zu unterhalten und an der einen oder anderen Stelle zum Schmunzeln anzuregen. ...weiterlesen

Karin 14.01.2011, 18.39 | (0/0) Kommentare | PL

Get Digital: USB Tassenwärmer LCD Produkttest

Durch Sandys Testblog wurde ich auf einen tollen und teils amüsanten Onlineshop aufmerksam, den ich gleich mal ausprobieren musste:

Get Digital ist ein Onlineshop, bei dem man diverse teils einfach witzige, teils auch nützliche Gadgets kaufen kann. Das Produktangebot umfasst sowohl technische Geräte (davon viele zum Anschluss per USB, wobei aber auch ein Umstecker dazu erworben werden kann) als auch nette Tüfteleien zum Zeitvertreib, Artikel für den Haushalt, T-Shirts mit lustigen Nerd-Motiven und -sprüchen und dekorative Accessoires.

Die Gestaltung der Website halte ich von Design her für passend und die Kategorien logisch strukturiert. Allerdings empfinde ich persönlich die animierte Werbung auf der Startseite etwas zu aggressiv. So etwas hätte Get Digital meines Erachtens gar nicht nötig, denn ausgefallene Produkte schüren bei vielen potentiellen Kunden vor Allem aus der Zielgruppe der Computernutzer schon von Natur aus Neugierde. Immerhin lädt die Seite trotz der Werbung bei DSL-Geschwindigkeit blitzschnell, und auch zwischen den einzelnen Produktseiten kann man unverzüglich navigieren.

Für meinen freiwilligen Produkttest habe ich mich für den USB Tassenwärmer LCD entschieden. ...weiterlesen

Karin 31.12.2010, 13.14 | (0/0) Kommentare | PL

Mit Port2 im Internet Geld verdienen

[Trigami-Review] Port2 ist eine Internetseite, mit der man als angemeldetes Mitglied durch Teilnahme an verschiedenen Aktionen, wie zum Beispiel Umfragen, Newsletteranmeldungen, Anmeldungen zu Shoppingportalen und Gewinnspiele, online etwas Geld verdienen kann. Dabei ist die Benutzung dieser Website natürlich kostenlos. Die interessantesten Vorteile könnt Ihr auf der Homepage nachlesen.




Wie funktioniert das Geld verdienen im Internet bei Port2?


Nachdem man sich über das Anmeldeformular registriert und den Link in der Bestätigungsmail angeklickt hat, kann man sofort loslegen. Dank der übersichtlichen, optisch ansprechenden und schlichten Gestaltung und des logischen Aufbaus der auf der linken Seite befindlichen Menüpunkte findet man sich schnell auf der Seite zurecht. ...weiterlesen

Karin 28.11.2010, 21.53 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL

Probierpaket Frankreich von Ilse Bodner Weine im Test

In den letzten Wochen durfte ich das Angebot des Internet-Weinhandels Ilse Bodner Weine ein Probierpaket im Rahmen einer Blogpay-Kampagne testen. Da ich mich speziell für französische Weine interessiere, sprach mich das Probierpaket Frankreich besonders an. Alternativ gibt es aber auch die Probierpakete VDP Pfalz und Top's, ebenfalls bestehend aus 6 Flaschen. Darin enthalten ist ein Gutschein zu 5,00 €, mit dem der jeweilige Favorit noch einmal nachbestellt werden kann.


Allgemeines zu diesem Weinhandel

Bevor ich zu meinem Erfahrungsbericht komme, möchte ich Euch zunächst einmal Ilse Bodner's Onlineshop generell vorstellen. Dieser Fachhandel für Wein und Spirituosen bietet eine breite Palette an Rot- und Weißweinen (inklusive Dessertweine), vor Allem aus Deutschland, Frankreich und Italien, aber auch anderen Herkunftsländern an. Zudem könnt Ihr dort Roséweine und zahlreiche Schaumweine (auch Champagner) erwerben. Bestimmte Weine sind auch in Literflaschen erhältlich. Das Angebot an Spirituosen umfasst unter anderem verschiedene Weinbrände, Whisky, Calvados, Liköre, Sherry und Apéritifs. Ergänzt wird diese Produktpalette durch Präsente und Feinkost-Artikel.

Die Inhaberin des Weinshops führt ihr Geschäft nunmehr seit 1984 durch und verfügt somit über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Wein- und Spirituosenhandel. Frau Bodner wählt laut ihrer Selbstbeschreibung alle Weine persönlich aus und kauft sie zum Großteil seit vielen Jahren bei bewährten Winzern und Weingütern ein. Ich denke, damit ist eine erlesene Qualität sehr gut gewährleistet. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass diese Fachkenntnis in den sehr detaillierten, treffenden und informativen Produktbeschreibungen (bis auf die ideale Trinktemperatur steht darin alles, was man vor dem Kauf darüber wissen muss) bestens zum Ausdruck kommt.

Um bei Ilse Bodner Weine zu bestellen, stehen allen Erwachsenen ab 18 Jahren folgende Optionen zur Verfügung: Entweder gleich online über die Internetseite, per Email, telefonisch oder per Fax. Über Telefon ist der Shop auch für weitere Fragen von Montag bis Freitag zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr erreichbar. Pro bestelltes Paket fallen 5,00 € Versandkosten innerhalb Deutschlands an, sofern man es nicht selbst vor Ort abholt und der gesamte Warenwert weniger als 150,- € beträgt. Bezahlt werden kann per Lastschrift (nur bei einer Lieferung ins Inland), gegen Vorkasse oder bei einer Selbstabholung in bar. Sollte wider Erwarten etwas schief laufen oder man es sich zwischenzeitlich anders überlegt haben, kann die Bestellung bis zu 14 Tage entweder durch Rücksendung der Waren oder (falls diese zu dem Zeitpunkt noch nicht angekommen sind) durch einen Brief storniert werden. Ein Grund braucht dabei nicht angegeben zu werden.


Meine zusammenfassende Einschätzung des Shops

Bei mir hat alles gut geklappt. Das besagte Probierpaket meiner Wahl mit 5 Weinen und einem Crèmant-Sekt kam schon zwei Tage nach der erfolgten, freundlichen Korrespondenz in tadellosem Zustand und angemessen verpackt per UPS-Versand an.



Wie mir die Produkte, welche alle in 0,75 L Flaschen abgefüllt und mit Korken verschlossen waren, gefallen haben, erfahrt Ihr jetzt. ...weiterlesen

Karin 11.11.2010, 19.47 | (0/0) Kommentare | PL

MyFreeFarm: Ein kostenloses Onlinespiel

[Trigami-Review]

MyFreefarm ist ein Browsergame, in dem es darum geht, einen eigenen Bauernhof aufzubauen und zu bewirtschaften.



Die Anmeldung geht schnell und unkompliziert vonstatten und ist natürlich ohne jegliches Risiko, da dieses Browserspiel kostenlos gespielt werden kann. Zu Beginn durchläuft man ein kurzes Tutorial für den leichteren Einstieg. Danach geht's los: Man kann Obst und Gemüse auf seinem Feld anbauen, sie zur Wachstumsbeschleunigung gießen und diese Erzeugnisse nach der Ernte an die Farmis verkaufen, die tagtäglich vor dem Hofladen Schlange stehen (anfangs maximal 6 pro Tag). Bezahlt werden diese in »Kartoffeltalern«, kurz KT; das ist die Währung auf MyFreeFarm. Für dieses Geld kann man sich wiederum Sachen im Dorf kaufen. Um ins Dorf zu gelangen, klickt man oben auf das Bus-Symbol. Innerhalb weniger Sekunden ist man schon da. ...weiterlesen

Karin 16.09.2010, 21.59 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Adresse online ändern bei Wohnsitzwechsel

[Trigami-Review]

Wer umzieht, muss an sehr viele Dinge denken und zu dem eigentlichen Umzugsstress durch das damit verbundene Kisten packen und auspacken etc. noch einiges organisieren. Und schließlich muss man ja auch die neue Adresse beispielsweise an Krankenkasse, Bank, ADAC oder Payback mitteilen. In der Regel ist das mit viel Lauferei und Zeitaufwand verbunden.



Doch mittlerweile gibt es da eine Seite, die zumindest diesen Aspekt eines Umzugs erleichtert: Auf der von Immobilienscout24 betriebenen Homepage „Einfach Ummelden“ kann man sich – wie der Name schon sagt – einfach und bequem online ummelden, das heißt die neue Adresse kostenlos zahlreichen Einrichtungen seiner Wahl mitteilen. Auch ein Nachsendeauftrag bei der Post kann dort schnell und kostenlos eingeleitet werden.

Unter der Voraussetzung, dass die betreffenden Stellen bei einfach-ummelden.de registriert sind (bei aktuell 6.000 Unternehmen innerhalb Deutschlands – Tendenz steigend – ist sicherlich auch einiges dabei, was in dem jeweiligen Fall von Bedeutung ist), schlägt man mit dieser Website im Idealfall sinnbildlich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Ich finde, dass das eine sehr praktische Sache ist.
Ich selbst bin in meinem Leben schon ein paar Mal umgezogen. Ich weiß also, wie stressig so etwas sein kann. Und sicherlich werde ich in meinem Leben wieder irgendwann mal umziehen. Deshalb bin ich froh, dass ich auf diese Seite aufmerksam wurde und sie vorab getestet habe. Vielleicht sind meine Informationen für den einen oder anderen unter Euch ebenfalls nützlich. ...weiterlesen

Karin 06.05.2010, 15.38 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Fotoleinwand online gestalten

[Trigami-Review]

Ihr habt ein schönes Foto, mit dem Ihr gerne Euer Zuhause dekorieren möchtet? Wollt Ihr die fotografische Erinnerung an ein besonderes Ereignis oder Euren Urlaub festhalten? Oder wollt Ihr jemandem ein Fotogeschenk machen?

Dann habe ich einen Tipp für Euch: ExtraFilm.de.



Das seit 1995 bestehende ExtraFilm Fotolabor ist eines der modernsten seiner Art, wenn es um die digitale Fotoentwicklung geht. Der Onlineshop wurde im Jahr 2000 eröffnet und blickt daher auf eine nunmehr 10-jährige Erfahrung im Online Fotoservice zurück.

Die Produktvielfalt ist groß. Besonders möchte ich jedoch auf die aktuelle ExtraAktion im April hinweisen, mit der Ihr Euer persönliches Leinwandfoto online bestellen könnt. Dabei habt Ihr die Wahl zwischen 8 Formaten (Quer- oder Hochformat) - und das Beste: Es ist versandkostenfrei! Das bedeutet, Ihr spart schon einmal 4,95 € ein.

Wenn Ihr Neukunde seid und Euch vorher registriert, könnt Ihr zusätzlich 30% Rabatt auf alle verfügbaren Fotoleinwände bekommen.

Auch ich durfte so eine Fotoleinwand online gestalten und berichte Euch nun über meine Eindrücke dazu.

1. Foto-Leinwand gestalten und bestellen:

Im ersten Bestellschritt habe ich das Format gewählt: 30X40 cm waren das in meinem Fall. Anschließend habe ich mir den passenden Rahmen ausgesucht. Selbstverständlich kann man die Fotoleinwand auch ohne Rahmen machen lassen. In diesem Fall klickt man einfach diesen zuerst aufgeführten Punkt an. Da ich jedoch mehrere Bilder auf die Leinwand bannen wollte, habe ich für mich beschlossen, dass ein Rahmen darum sein musste. Generell können 1-4 Bilder für eine Fotoleinwand verwendet werden. Die Auswahl verschiedener Rahmen ist dabei sehr, sehr groß. Ob Ihr es etwas "verspielter", in frischen Farben, eher urlaubsmäßig, mit einem gemusterten Design oder einfach schlicht und edel haben wollt - es ist bestimmt für jeden Geschmack und jedes Motiv etwas dabei. Ich habe mich für einen schlichten schwarzen Rahmen mit weißer Umrandung um meine Bilder entschieden.

Nachdem ich dies ausgewählt hatte, ging es daran, die hierfür vorgesehenen Bilder hochzuladen. Auch dies ging schnell und unproblematisch vonstatten. In der Voransicht konnte ich dann noch die Konstellation und Reihenfolge der Bilder ändern, weitere Bilder hochladen (um beispielsweise damit zu experimentieren, welche in meinen Augen am besten zusammenpassen) und einen optionalen Text hinzufügen. Für Letzteres stehen zahlreiche Schriftarten zur Verfügung. Ich habe mich letztendlich für eine einfache, schnörkellose Schrift entschieden, da sie auf jeden Fall auch gut lesbar sein sollte. Als ich mit meinem "Werk" zufrieden war, schickte ich die Bestellung ab.

2. Die Lieferung und meine Eindrücke zum Ergebnis:

Innerhalb der versprochenen 7 Tage kam das Paket mit meiner Fotoleinwand an. Es war sehr gut in Pappe eingepackt, so dass unterwegs nichts damit passieren konnte. Und in der Tat erreichte mich die fertige Leinwand in einem einwandfreien Zustand:



Im Großen ist es natürlich noch beeindruckender als auf meinem Bild. Mehr als nur positiv überrascht war ich von der Bildqualität: Die Fotos sind gestochen scharf und farbecht abgedruckt, sogar die Details auf den Naturlandschaften sind originalgetreu abgebildet. Teilweise sieht es richtig malerisch aus. Damit wurden meine Erwartungen auf jeden Fall schon mal weit übertroffen! Hier hat dieses Online Fotolabor also ganze Arbeit geleistet.

Hier auf diesem Detailbild vom Foto links unten kann man die Bildqualität noch besser erkennen:



Die Leinwand an sich, welche straff über einen Kiefernholzrahmen gespannt ist, stellte sich auch als sehr robust heraus. Ihre Beschaffenheit ist leicht strukturiert und matt, der Holzrahmen eher glatt und leicht. Insgesamt handelt es sich hierbei um eine stabile Konstruktion, die gut und zweckmäßig verarbeitet ist.

Durch die gute Verarbeitung gestaltete sich auch das Aufhängen - nachdem ich die richtige Stelle gefunden hatte, an dem es meine Wand zieren sollte - sehr einfach. Das auf der Rückseite der Fotoleinwand quer angebrachte Drahtteil zum Aufhängen ermöglichte es mir, die Leinwand flexibel auf dem Aufhängehaken hin- und herzurücken, so dass sie gerade hängt.

Ein weiterer Vorteil der Fotoleinwand ist, dass sie auch wasserfest ist. Das habe ich zwar jetzt nicht explizit getestet, glaube es aber gern. Denn wenn ich mit dem Finger darüber fahre oder aber trocken - etwa mit einem weichen und natürlich sauberen Tuch - darüber wische, bleiben die Farben frisch und klar.

3. Mein Fazit

An der Wand sieht meine individuelle Fotoleinwand auf jeden Fall toll aus! Meine Bilder von Jakobsweg aus dem Jahr 2007 kommen darauf sehr gut zur Geltung, und beim Betrachten kann ich so richtig schön in Erinnerungen schwelgen. Natürlich hätte ich auch ein einziges in Groß wählen können - ich wollte aber verschiedene Impressionen haben, zumal die Auswahl auch so schon schwer genug fiel.
Alles in allem bin ich mit meiner Fotoleinwand sehr zufrieden und daher überglücklich, dass ich von diesem Angebot Gebrauch machen durfte.

Wenn ich mal wieder meine digitalen Fotos entwickeln lassen will, werde ich auf jeden Fall wieder den ExtraFilm Fotoservice in Erwägung ziehen.

Karin 01.04.2010, 23.39 | (0/0) Kommentare | PL

2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3