Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Computer

Du hast privat kopiert?

---> Gehe in das Gefängnis!

Du befindest Dich dort in guter Gesellschaft. ;-)

(Ähm... ich persönlich war dort "nur zum Besuch", da ich nicht zu den direkt Betroffenen zähle, halte die Aktion aber trotzdem allgemein für eine gute Idee.)

Hier noch eine Hintergrundinfo zur Kampagne.

Karin 26.01.2007, 05.51 | (3/2) Kommentare (RSS) | PL

Hoffentlich

...kommt meine neue Tastatur bald an. Diese klemmende Eingabetaste nervt mit der Zeit schon arg, und leistet mit jeder Betätigung scheinbar einen größeren Widerstand. Gestern habe ich beispielsweise allein deshalb sehr viel länger für meinen Eintrag hier gebraucht wie normalerweise.
7 Tage sind doch eigentlich Zeit genug für den Verkäufer, es auf den Weg zu bringen, zumal wenn man sofort nach dem Kauf die Überweisung abgeschickt hat und die inzwischen da sein dürfte.
Eine ungeduldige Karin (und wenn ich schon ungeduldig werde, muss das ja etwas heißen *gg* - ich bin eigentlich immer geduldig in fast Allem).

Nachtrag: Genau einen Tag nach diesem Eintrag ist sie da.
Dass sie auf meinem PS2-Anschluss nicht geht (bzw. dort einen Konflikt verursacht), war natürlich nicht vorauszusehen und liegt einzig an meinem PC. Ich werde noch versuchen, sie über USB anzuschließen, sobald ich einen Konverter habe.
So lange muss es die alte Tastatur noch tun. (Hoffentlich drückt sich die Taste bis dahin nicht ganz ein ;)).

Nachtrag vom Nachtrag: Mit USB ist alles OK. :-)
I'm absolutely satisfied with my new keyboard! Einfach klasse!

Karin 23.01.2007, 17.47 | (0/0) Kommentare | PL

Yahoo!

Es suchte jemand: "Kuriose Geschenke Telefonhörer für Handy".
Häh?
Ich glaube, da sieht man mal wieder, dass manche Leute vor lauter Zusatzfunktionen an diesem Telefoniergerät das Eigentliche nicht mehr erkennen. Tsts.

Ansonsten habe ich heute noch ein wenig am Blog herumgebastelt. Von mir aus kann es so erstmal bleiben. Wem's nicht gefällt, kann ja weiterklicken. ;-)
Das einzige, was ich noch nicht heraus habe, ist wie man die normale Schriftfarbe der Links ändert, also wenn man gerade NICHT mit der Maus darüberfährt. Das ist mir so etwas zu unlesbar. Habe ich da irgendetwas übersehen?

Jetzt gibt es aber zunächst einmal eine Stärkung, und außerdem habe ich noch andere Dinge zu tun.

Karin 22.01.2007, 14.37 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Simsalabim

Beim Verfassen meines letzten Blogbeitrages mit den verfrüht erscheinenden Grüßen hatte ich noch keine Ahnung, was für eine Bedeutung meinen Worten noch zukommen würde.
Tja, aus so manchen zufälligen Gegebenheiten lässt sich nun mal oft auch etwas Positives ziehen. Nun bin ich also glückliche Besitzerin eines Do-it-yourself-Blogs und freue mich von Herzen darüber. Vielen lieben Dank an Bea!
Aber heute werde ich nichts mehr daran ändern. Die gelbe Farbe werde ich denke ich nicht lange so lassen, doch vorerst tut es das, gibt dem Blog irgendwie neuen Pep. Vielleicht wirkt sich das auch weiterhin positiv und anregend auf meine Gemütsverfassung aus. Manchmal braucht man das. :-)

Karin 21.01.2007, 23.46 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Stecken Sie sich das sonstwohin!

"Hallo und herzlichen Glueckwunsch,
sie haben bei unserem Gewinnspiel teilgenommen"

Nö, habe ich nicht. Wo haben Sie (wer auch immer Sie sind - falls sie ein Computer sind, könnte ich mir die Anrede ja sparen) überhaupt meine Emailadresse her?

"und erhalten nun ein Exemplar von "Abnhemen ohne Diaet"!"

Will ich nicht. Brauche ich nicht (welch eine Beleidigung!). Und sind Sie sich sicher, dass es sich nicht um ein Exemplar von "Schreiben ohne Deutsch" handelt? ;-)

"Melden Sie sich jetzt in nur einer Minute an"

Haha, sehr witzig! Der Rest gilt siehe oben.

Was bekommt man nicht alles für einen Blödsinn zugeschickt!

Karin 12.01.2007, 23.24 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Wie gut,

...dass ich eine natürliche Abneigung gegen Massenplattformen wie My.Spa.ce etc. habe, dass ich mich ferner im kleinen Kreis, wo ich weiß, woran ich bin, wohler fühle und außerdem im großen weiten Netz mehr oder weniger auf Distanz bleibe.
Dann ist nämlich das Risiko sehr viel niedriger, dass mir so etwas passiert.
Hundertprozentig absichern kann man sich natürlich nie.
Doch eines kann ich Euch versichern: Hier in diesem Utopia-Blog schreibe nur ich die vielen Beiträge - von mir gibt es keine Kopie! ;)

Karin 11.01.2007, 19.10 | (5/4) Kommentare (RSS) | PL

Wir gläserne PC-User

Ich weiß, wir PC-Nutzer sind schon gläsern. Sobald wir ins Internet gehen, kann man uns über unsere IP-Adresse überall aufspüren; außerdem hinterlassen wir mit jedem Wort, das wir hier von uns geben, Spuren, und jedes Wort, das wir äußern, kann später berechtigt oder unberechtigt gegen uns verwendet werden (siehe Abmahnwellen etc.). Das ist doch inzwischen jedem Kind bekannt.
Aber nun soll der Staat nach dem neuen Verfassungsschutzgesetz jeden einzelnen privaten PC mit sämtlichen Inhalten, gespeicherten Mails usw. durchwühlen dürfen! Und wann ein Verdacht besteht, lässt sich ja auch ziemlich weitläufig auslegen...
Mein Eindruck ist der, dass das Gesetz in der heutigen Form wohl viel zu viel Raum lässt, um es auszunutzen. Auch wenn der Prozess dagegen 3 Jahre dauern sollte, erwarte ich den Ausgang doch mit Spannung.
Ich bin gegen dieses Gesetz! Ich möchte nicht, dass wir PC-User allgemein noch gläserner werden als wir sowieso schon sind. Und mir graust schon allein beim Gedanken daran, dass irgendjemand heimlich meinen Computer ohne den geringsten Anlass hacken könnte (was demnächst sicherlich auch noch möglich wird, wenn nichts dagegen unternommen wird)!!! Auch wenn ich nichts zu verbergen habe, so geht es ganz einfach niemanden etwas an. Es wäre nichts Anderes als ein Angriff in meine Privatsphäre!



Nachtrag:
In konkreten Verdachtsfällen, und zum Beispiel wenn Konten mutmaßlicher (konkret verdächtigter!) Terroristen überprüft werden sollen, bin ich generell schon für eine Überprüfung. Das Problem ist einfach, wo die Grenze gesetzt wird. Außerdem wird auch in diesem letzten Artikel deutlich gemacht, dass die Gefahr, dass auch nicht Verdächtigte betroffen sein könnten, ziemlich hoch ist.

Karin 11.01.2007, 17.22 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Das berühmte Blogger-Dilemma

...nimmt immer größere Ausmaße an. Jetzt sogar schon international.
Ich muss aufpassen, was ich schreibe: Schließlich hatte ich in letzter Zeit auch ein paar chinesische Besucher auf meinem Blog - wer weiß woher. ;)
Aber da hier nichts offiziell chinakritisches gefunden werden dürfte (ich habe ja auch noch keinen Beitrag über China geschrieben), wird wohl hier nichts abmahnwürdiges zu finden sein. :)
Ach Quatsch, ich mach mir da keinen Kopf. Ich blogge, wie ich das möchte, verantwortungsvoll, im vernünftigen Umgangston, diskret, aber unzensiert.
Und bin bisher gut damit gefahren. Ich habe weder irgendwelche Briefchen von Merkel noch von George W. Bush oder von Kim Jong Il bekommen, auch nicht von gewissen Führungskräften bei einem bekannten Elektro- und Mobilfunkgerätekonzern oder sonstwem.
Ich bin zuversichtlich, dass mir solche Erfahrungen auch weiterhin erspart bleiben. Hier in meinem kleinen Blog lesen doch nicht so viele Menschen, und die Großen haben - so will man meinen - besseres zu tun, als jeden einzelnen kleinen Bewohner aus Bloggersdorf nach anklagewürdigen Inhalten abzugrasen.

Karin 05.01.2007, 19.50 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Farbige Lichtspiele

Image Hosted by ImageShack.us

Ein Feuerwerk à la Utopia. :-)
Das Jahr mit Leichtigkeit beginnen...

Karin 01.01.2007, 10.27 | (0/0) Kommentare | PL

Ich würd ja gern

...meinen Blog zum neuen Jahr gestalterisch verändern.
Wenn ich nur wüsste, wie das geht...
Ich weiß ja, wo sich alles befindet, im Ordner "design" im Mediamanager.
Aber da ist bei mir offenbar alles voreingestellt; das heißt ich kann weder etwas entfernen noch neu hinzufügen.
Und eine andere Funktion, wo ich die Gestaltung ändern könnte, sehe ich bei mir nicht.
Wie macht Ihr das eigentlich immer, die Ihr Eurem Blog des Öfteren ein ganz neues Kleidchen verpasst?
Es wäre ja schon mal schön für den Anfang, wenn ich erführe, wie ich beispielsweise einen anderen Header einfügen könnte - ich habe schon einen im richtigen Format vorbereitet, aber was nützt mir das, wenn ich den nicht einfügen kann?
Die Hintergrundfarben würde ich dann auch noch gern anpassen, aber alles der Reihe nach.
Kann mir irgendjemand hier weiterhelfen?

Karin 30.12.2006, 00.24 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Für Fairness!
Gegen Intoleranz!






Ich fotografiere mit:



Sony Alpha 57
(seit 2012)



Fotoaktionen



Teilnehmerliste


Meine Empfehlung
für Online-Autoren:


PageWizz
Letzte Kommentare:
Martina:
Das Stress vermeiden ist denke ich ein ganz w
...mehr
Martina:
Da bin ich dabei, eigentlich hab ich mit Yoga
...mehr
HsH:
Ich bin froh, dass mein Baum die Klappe hält.
...mehr
Ingrid:
:Häh?: ... Ich dachte es heißt Adventkalender
...mehr
Anne:
Hallo Karin!Ich bin eisern, ich gebe nicht au
...mehr
Seit dem 03. Januar 2012:


Beruflich biete ich:

Texte, Lektorat und Übersetzungen

Nebenschauplätze:

Frau und Technik

NEW: Utopia - International Version

NOUVEAU: Utopie francophone

Lebensharmonie

Mein Jakobsweg - Reiseblog 

Notizen und Gedanken



Glück ist ein Duft,
den niemand verströmen kann,
ohne selbst eine Brise abzubekommen.
Ralph Waldo Emerson (1803-1883)







Ein Träumer ist jemand,
der seinen Weg im Mondlicht findet,
und die Morgendämmerung
vor dem Rest der Welt sieht.

Oscar Wilde (1854-1900)


Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag,
an dem Du die 100%ige Verantwortung
für Dein Tun übernimmst.

Dante Alighieri (1265-1321)


Mein Wunschzettel
[klick]






Blogger United


Interne Welten
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3